Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Papst erteilt Segen „Urbi et Orbi“ in Rom
Mehr Welt Politik Papst erteilt Segen „Urbi et Orbi“ in Rom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 24.04.2011
Der Petersplatz in Rom. Quelle: dpa

Als Höhepunkt erteilte Benedikt XVI. von der Mittelloggia des Petersdoms aus den Segen „Urbi et Orbi“ (Der Stadt und dem Erdkreis) in 65 Sprachen.

Anschließend wollte der 84-jährige Papst in seine Urlaubsresidenz Castel Gandolfo südlich von Rom fliegen, um sich vor der Seligsprechung seines Vorgängers Johannes Paul II. am nächsten Wochenende zu erholen.

Am Vorabend hatte Benedikt im Dom die Osterwache gefeiert. Dabei wurde in der Vorhalle der Kirche das Osterlicht entzündet und in den Petersdom gebracht. Die Kerze symbolisiert die Auferstehung Jesu von den Toten, die von den Christen an Ostern weltweit gefeiert wird.

dpa

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat Syrien dringend zum Verzicht auf Gewalt gegen Demonstranten aufgefordert. „Die syrische Regierung muss ihre Gewalt sofort stoppen und das Recht der Bürger zu friedlichen Demonstrationen achten“, sagte Ashton am Samstagabend in Brüssel.

23.04.2011

Im stimmungsvoll erleuchteten Petersdom leitet Papst Benedikt XVI. vor Tausenden von Gläubigen die Osterwache. Bei der feierlichen Zeremonie wurde am Samstagabend in der Vorhalle das Osterlicht angezündet und in den Petersdom gebracht.

23.04.2011

Grüne und SPD in Baden-Württemberg haben ihre Arbeiten am Koalitionsvertrag so gut wie abgeschlossen. „Wir sind in Grundzügen fertig“, sagte SPD-Landesvize Leni Breymaier am Samstag der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart. Es gebe nur noch in wenigen Fragen weiteren Abstimmungsbedarf.

23.04.2011