Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Tschechien droht Lehrernotstand
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Tschechien droht Lehrernotstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 28.02.2014
In Tschechien könnte es bald zu Problemen in den Schulen kommen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Prag

„Die Zahlen sind schlimmer, als ich erwartet hatte“, sagte Schulminister Marcel Chladek am Freitag der Agentur CTK. Vor allem in Prag würden gut ausgebildete Pädagogen lieber in die freie Wirtschaft gehen. In einigen Regionen sind fast 30 Prozent der Lehrer nicht qualifiziert.

In der Vergangenheit hatten Schulen häufig Ingenieure oder Muttersprachler eingestellt, sei es aufgrund ihrer besonderen Fachkenntnisse oder weil es an Pädagogikabsolventen mangelte. Eine Novelle des Schulgesetzes verschärfte die Anforderungen an die Pädagogen, ließ aber mehrjährige Übergangsfristen zu. Diese laufen nun aus. Das Gehalt an Grund- und Mittelschulen in Tschechien liegt einer Studie zufolge nur bei umgerechnet 840 bis 1060 Euro im Monat.

dpa

Nach dem Freispruch von Christian Wulff ist noch offen, ob der frühere Bundespräsident Entschädigung geltend macht.

28.02.2014

Der Berliner Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat dem Flughafenchef Hartmut Mehdorn das Vertrauen ausgesprochen.

28.02.2014

Bewaffnete Uniformierte sorgen auf der zur Ukraine gehörenden Halbinsel Krim für Unruhe. Zeitweise kontrollieren die Männer einen Flughafen. Die Lage auf der Krim verschärft sich von Tag zu Tag.

28.02.2014