Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Soldaten liefern sich Feuergefecht am Kabuler Flughafen
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Soldaten liefern sich Feuergefecht am Kabuler Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 27.04.2011
Kabul kommt nicht zur Ruhe: Wieder werden Sicherheitskräfte beschossen. Quelle: dpa

Am militärischen Teil des Flughafens in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist es am Mittwoch zu einer Schießerei gekommen. Der private Fernsehsender Tolo berichtete, ein Mann in einer Uniform der afghanischen Armee habe das Feuer auf afghanische Soldaten eröffnet. Der Angreifer sei bei dem Schusswechsel getötet worden.

In den vergangenen Monaten haben Aufständische in Uniformen der afghanischen Sicherheitskräfte mehrfach Anschläge verübt. Im vergangenen Februar hatte ein afghanischer Soldat im Norden des Landes drei deutsche Soldaten erschossen.

Der militärische Teil des internationalen Flughafens in Kabul verfügt über eine eigene Zufahrt und ist schwer gesichert. Dort sind auch zahlreiche internationale Truppen stationiert.

dpa

Vor einem Jahr war ihre Ernennung zur Ministerin eine politische Sensation. Doch nach zwölf Monaten im Amt ist die Muslimin vor allem darauf bedacht, nicht nur als Integrationsministerin wahrgenommen zu werden.

27.04.2011

UN-Generalsekretär Ban ist empört über die Gewalt in Syrien. Machthaber Assad ist wenig beeindruckt und lässt weiter Panzer rollen und auf sein Volk schießen. Nach den USA droht auch die EU mit Strafen. UN-Sanktionen sind jedoch nicht in Sicht.

27.04.2011

Der Fall Sarrazin lässt die SPD nicht zur Ruhe kommen. Die Parteiführung muss ihre Entscheidung, ihn nicht hinauszuwerfen, gegen heftige Kritik verteidigen. Für einige Sozialdemokraten ist der Kurswechsel Anlass, die Partei zu verlassen. Die hannoversche Parteibasis hat ihrem Ärger in einem Schreiben an Nahles und Parteichef Sigmar Gabriel Luft verschafft.

26.04.2011