Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Mutmaßlicher Sprengstoffanschlag auf Politiker
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Mutmaßlicher Sprengstoffanschlag auf Politiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 27.07.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Freital

Bei einem mutmaßlichen Sprengstoffanschlag ist das Auto eines Kommunalpolitikers der Linken in Freital in Sachsen beschädigt worden. "Es hat eine Explosion gegeben, dabei wurde ein parkendes Fahrzeug beschädigt", sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Es werde wegen des Verdachts eines Anschlags ermittelt. Verletzt wurde niemand. Zuvor hatte "Mopo24" darüber berichtet. Demnach war in der Nacht zum Montag ein lauter Knall zu hören, über dem Auto habe es eine schwarze Rauchwolke gegeben. Der gesprengte Wagen gehöre Michael Richter, Fraktionsvorsitzender im Stadtrat in Freital, bestätigte ein Sprecher der Geschäftsstelle der Linken Sächsische Schweiz - Osterzgebirge.

dpa

Die griechischen Parteien haben am Montag eine schnelle Klärung der Berichte über einen angeblichen geheimen Grexit-Plan von Ex-Finanzminister Gianis Varoufakis gefordert. Dieser wollte angeblich im Falle eines Austritts aus der Eurozone (Grexit) ein neues Zahlungssystem einführen.

27.07.2015

Die türkische Luftwaffe hat am Sonntagabend erneut Stellungen der Rebellen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak angegriffen. Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu soll derweil den Einsatz von Bodentruppen in Syrien ausgeschlossen haben.

27.07.2015

Beim Besuch von Barack Obama in Kenia überwiegt vor allem eines: Freude. Dass der von Korruption und Ungleichbehandlung geplagte Staat noch viele offene Baustellen hat, spricht der US-Präsident offen an. 

26.07.2015