Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Mehr als 40 Tote bei Bombenanschlag im Irak
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Mehr als 40 Tote bei Bombenanschlag im Irak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 18.07.2010

Ein Selbstmordattentäter hat südwestlich von Bagdad 43 Menschen mit in den Tod gerissen. Der Attentäter zündete seinen Sprengsatz am Sonntagmorgen in der Ortschaft Radwaynija, als Mitglieder der Sicherheitskräfte gerade Schlange standen, um ihren Lohn abzuholen. Polizei und Krankenhausmitarbeiter erklärten, unter den Todesopfern seien Angehörige der Erweckungsräte, sogenannter Sahwa oder Söhne Iraks, sowie Mitglieder der irakischen Streitkräfte. Die Sahwa unterstützen seit 2006 den Kampf der internationalen Truppen im Irak gegen die Al-Kaida und spielten eine wichtige Rolle beim Rückgang der Gewalt im Land.

ap/dpa/afp

SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei auf Bundesebene vorerst für ausgeschlossen. So lange die Reformkräfte den Kampf um ihre Partei nicht aufnehmen, bleibe die Linke ein Zwitter, mit dem sich niemand auf Bundesebene einlassen wird, sagte Gabriel am Sonnabend.

18.07.2010

Bei längeren Laufzeiten der Atomkraftwerke will Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle den Stromkonzernen mindestens die Hälfte der zusätzlichen Gewinne abknöpfen. „Mindestens 50 Prozent der daraus entstehenden Zusatzgewinne werden wir abschöpfen, um zum Beispiel Speichertechnologien, neue Leitungssysteme und Elektromobilität zu fördern.“

17.07.2010

Nach neun Jahren an der Spitze des Hamburger Senats tritt Ole von Beust offensichtlich zurück. Der CDU-Politiker wird seine Entscheidung wahrscheinlich an diesem Sonntag erklären. Er führte die erste schwarz-grüne Regierung auf Landesebene.

17.07.2010