Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Massenausbruch aus afghanischen Gefängnis
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Massenausbruch aus afghanischen Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 25.04.2011

Rund 540 Taliban-Kämpfern ist der Ausbruch aus einem Gefängnis in der südafghanischen Stadt Kandahar gelungen.

Wie der arabischer Nachrichtensender Al-Dschasira unter Berufung auf afghanische Beamte am Montagmorgen berichtete, flüchteten die Häftlinge über einen etwa 350 Meter langen Tunnel. Unter ihnen sollen auch Kommandeure der Taliban sein.

Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Das Büro des Provinzgouverneurs von Kandahar teilte mit, dass nach den flüchtigen Gefangenen gefahndet werde.

Die NATO-geführte internationale ISAF-Truppe in Afghanistan zeigte sich zu einer Beteiligung an der Suche nach den Häftlingen bereit. Ihr Sprecher Michael Johnson sagte in der afghanischen Hauptstadt Kabul jedoch, dass die Soldaten nur dann eingreifen könnten, wenn die afghanischen Behörden dies wünschten.

dpa

Die Nato hat bei nächtlichen Angriffen auf die libysche Hauptstadt Tripolis Gebäude in dem vom Diktator Muammar al-Gaddafi benutzten Areal getroffen. Dabei wurden mehrere Gebäude schwer beschädigt.

25.04.2011

Baden-Württembergs designierter Regierungschef Winfried Kretschmann hat in ein Wespennest gestochen. Kaum dass er in einem Interview anregte, weniger Autos zu bauen, brach die Kritik über ihn herein. Im Land der Premium-Autos ist damit nicht zu spaßen.

24.04.2011

Für den Frieden und gegen den Hass hat sich der Papst in seiner Osterbotschaft eingesetzt. Die Waffen in Libyen mögen schweigen. Auch an die leidgeprüften Menschen in Japan erinnerte Benedikt. Zehntausende Menschen verfolgten die Messe auf dem Petersplatz in Rom.

24.04.2011