Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt EU-Agrarminister beraten über Milchindustrie
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt EU-Agrarminister beraten über Milchindustrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 12.07.2010
Es geht um verbesserte Lieferverträge zwischen Landwirten und Molkereien. Quelle: dpa

Milchbauern, unter denen viele über Einkommenseinbußen klagen, kündigten Proteste am Rande der Konferenz an.

Die Schlüsselfrage laute, „wie wir die Bauern, die Erzeuger, stärken können“, sagte Robert Kloos, Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium. Diskutiert werde deshalb auch über eine Warenterminbörse für Milch. Diese Börsen, an denen Lieferverträge für die Zukunft gehandelt werden, gibt es bereits für andere Produkte. Konkrete Entscheidungen stehen bei dem Treffen nicht an.

Die Agrarminister wollen auch über das deutsche Branntweinmonopol sprechen. Kleine Schnapsbrennereien in Deutschland werden letztmalig bis zum Jahr 2013, in einigen Fällen bis 2017, staatlich gefördert. Die EU-Kommission hatte dazu einen entsprechenden Vorschlag präsentiert. Kloos begrüßte das und sagte, Deutschland wolle aus dem Monopol aussteigen und brauche nur noch eine Übergangszeit bis 2013 oder 2017.

dpa

Der Iran hat die geplante Steinigung einer wegen Ehebruchs zum Tode verurteilten Frau vorläufig ausgesetzt.

12.07.2010

Die Hitze bringt die Bahn in die Bredouille. Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert eine Generalüberholung der ICE-II-Züge. Aber auch in ICs fielen am Wochenende Klimaanlagen aus.

12.07.2010

Grünen-Chefin Roth wirbt für Hamburger Schulreform und räumt im Interview Fehler ein.

12.07.2010