Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
VfB Marburg siegt souverän

Bitburger-Intersport-Begro-Cup VfB Marburg siegt souverän

Den erhofften Budenzauber bekamen die Zuschauer beim Hallenfußballturnier in Niederwalgern auch am dritten Abend nicht zu sehen. Die SF BG Marburg enttäuschten und schieden aus.

Niederwalgern. Alle Hoffnungen ruhten nach zwei fußballerisch eher durchwachsenen Tagen auf den Topteams in der Gruppe C. Lediglich der VfB Marburg, der souverän Gruppensieger wurde und mit Abstrichen der VfL Dreihausen, wurden diesem Anspruch aber gerecht. Sowohl Watzenborn-Steinberg, als auch VfB und SF BG Marburg traten nicht gerade in Topbesetzung an.

Während die Sportfreunde ihre zweite Mannschaft nach Niederwalgern schickten, boten die Teutonen gar nur eine aus der Not geborene Rumpftruppe auf, da zeitgleich bei einem Turnier in Lollar teilgenommen wurde. So rückte der Mitfavorit nur mit zwei Auswechselspielern an - nach einer Schiedsrichterbeleidung durch Martin Kroll blieb sogar nur noch ein Ersatzmann.

Anders die „Schimmelreiter“, die einige hoffnungsvolle Talente aufs Parkett schickten, darunter auch sechs A-Junioren, teils aus dem jüngeren Jahrgang. „Die Nachwuchsspieler können so erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln“, erklärte Juniorentrainer Sascha Nahrgang. „Das ist ein erster Schritt, die Philosophie des VfB Marburg - junge Spieler nach und nach in den Seniorenbereich einzubauen - umzusetzen.“

Mit vier Toren erzielten Del Angelo Williams (VfB Marburg) Markus Kraft (Niederweimar/Haddamshausen) und David Boss (Dreihausen) die meisten Tore.

Gruppe C: JFV Weimar - SG Niederw./Haddamsh. 1:4, SF BG Marburg - VfL Dreihausen 0:2, Teutonia Watzenborn-St. - VfB Marburg 0:2, SF BG Marburg - JFV Weimar 2:1, SG Niederw./Haddamsh. - VfB Marburg 2:2, Teutonia Watzenborn-St. - VfL Dreihausen 1:1, SF BG Marburg - SG Niederw./Haddamsh. 1:4, Teutonia Watzenborn-St. - JFV Weimar 2:1, VfL Dreihausen - VfB Marburg 1:6, Teutonia Watzenborn-St. - SG Niederw./Haddamsh. 2:1, VfL Dreihausen - JFV Weimar 5:0, SF BG Marburg - VfB Marburg 1:3, SG Niederw./Haddamsh. - VfL Dreihausen 1:4, SF BG Marburg - Teutonia Watzenborn-St. 2:2, VfB Marburg - JFV Weimar 5:1.

1. VfB Marburg 5 18:5 13

2. VfL Dreihausen 5 13:8 10

3. Watzenborn-St. 5 7:7 8

4. Niederweimar/H. 5 12:10 7

5. SF BG Marburg 5 6:12 4

6. JFV Weimar 5 4:18 0

Zwischenrunde, Gruppe A (Sa., ab 12 Uhr): SG Rosphe/Mellnau, TSV Moischt, SV Beltershausen, SG Fronhausen, VfL Dreihausen, SG Niederweimar/Haddamshausen.

Zwischenrunde, Gruppe B (Sa., ab 16 Uhr): VfB Marburg, Teut. Watzenborn-Steinberg, FSG Südkreis I, FV Cölbe, BSF Richtsberg, FSG Südkreis II.

Die ersten Vier jeder Gruppe erreichen die Finalrunde am Sonntag ab 14 Uhr.

Am Freitag findet ab 18 Uhr ein Ortsvereinsturnier mit acht Hobbymannschaften statt.

von Tobias Kunz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berliner Redaktion