Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Aussage von Carsten S. im NSU-Prozess erwartet
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Aussage von Carsten S. im NSU-Prozess erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 04.06.2013
Vor dem Oberlandesgericht in München will Carsten S. am Dienstag im NSU-Prozess aussagen. Quelle: dpa
München

Der 33-Jährige soll den untergetauchten Terroristen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) die Pistole der Marke „Ceska“ besorgt haben, mit der neun Geschäftsleute ausländischer Herkunft ermordet wurden. Er ist seit langem aus der Neonazi-Szene ausgestiegen und hatte schon im Ermittlungsverfahren umfangreich ausgesagt.

Der Prozess war während der Pfingstferien in Bayern für zwei Wochen unterbrochen worden. Hauptangeklagte ist die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe.

Ihr wird unter anderem Mittäterschaft bei sämtlichen Anschlägen des NSU vorgeworfen, darunter insgesamt zehn Morde und zwei Sprengstoffanschläge. Neben Zschäpe stehen vier mutmaßliche NSU-Unterstützer vor Gericht, unter ihnen der ehemalige NPD-Funktionär Ralf Wohlleben.

dpa

 Die Proteste gegen die islamisch-konservative Regierung in der Türkei dauern an. Die Polizei geht weiter hart mit Tränengas und Wasserwerfern gegen die Demonstranten vor. Von Tausenden Verletzten ist die Rede. Auch mindestens zwei Todesopfer sind zu beklagen.

04.06.2013

US-Außenminister John Kerry hat sich besorgt über das gewaltsame Vorgehen der türkischen Polizei gegen Demonstranten geäußert.

03.06.2013

Die Proteste gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan reißen nicht ab. An einigen Brennpunkten werden die Zusammenstöße wieder gewalttätiger. Anders als Erdogan äußert sich Staatspräsident Gül versöhnlich.

03.06.2013