Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Deutschland / Welt Al-Kaida gründet Ableger in Indien
Mehr Welt Politik Deutschland / Welt Al-Kaida gründet Ableger in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 04.09.2014
Al-Kaida-Chef Al-Sawahri will nun auch auf dem indischen Subkontinent Gotteskrieger rekrutieren. Quelle: dpa/Archiv
Dubai

Dieser solle dort für die Ausbreitung des islamischen Rechts sorgen und Muslime vor Ungerechtigkeit und Unterdrückung schützen. Al-Sawahri bekräftigte zudem seine Loyalität gegenüber dem afghanischen Taliban-Anführer Mullah Omar.

Al-Kaidas Botschaft kann als Brüskierung der konkurrierenden Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) aufgefasst werden, die große Gebiete im Irak und in Syrien erobert hat. IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdad bezeichnet sich selbst als Kalif und fordert Gefolgschaft von allen Muslimen.

Terrorismusexperten zufolge hat Al-Kaida Probleme, neue Kämpfer zu rekrutieren. IS dagegen schaffte es, massenweise junge Gefolgsleute zu mobilisieren.

rtr.

Nach der Hinrichtung eines zweiten US-Reporters durch die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) schickt die Regierung in Washington weitere 350 Soldaten in den Irak. Die USA würden sich nicht "einschüchtern" lassen, sagte Präsident Barack Obama.

03.09.2014

Der russische Präsident Wladimir Putin hat einen Aktionsplan zur Lösung des Ukraine-Konflikts vorgelegt.

03.09.2014

Die ukrainische Präsidialverwaltung hat eine Mitteilung zur Waffenruhe im Konfliktgebiet Donbass mit einer Korrektur deutlich abgemildert, nachdem der Kreml der Nachricht über einen Waffenstillstand widersprochen hatte.

03.09.2014