Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Frauke Petry bekommt zwei neue Sprecher
Mehr Welt Politik Frauke Petry bekommt zwei neue Sprecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 28.04.2016
AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry. Quelle: Urs Flueeler/dpa
Berlin

Der ehemalige "Focus"-Journalist Michael Klonovsky und der Vorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation Markus Frohnmaier sollen bereits ab Freitag die Pressearbeit Petrys koordinieren. Das bestätigte Frohnmaier den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) dem auch die HAZ angehört.

Die AfD-Politikerin Petry hatte Mitte März erklärt, sie wolle nicht mehr mit dem Sprecher der Bundespartei, Christian Lüth, zusammenarbeiten. Klonovsky arbeitete bisher für das Magazin "Focus", außerdem ist er als Autor tätig.

Der 25-jährige Frohnmaier ist Bundesvorsitzender der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA). Am Sonnabend beginnt in Stuttgart ein zweitägiger AfD-Bundesparteitag, auf dem sich die Partei ein Grundsatzprogramm geben will.   

RND

„Wir müssen Zuwanderung in die sozialen Sicherungssysteme unterbinden - auch aus Selbstschutz“, sagt Sozialministerin Nahles Ende Dezember in einem Interview. Nun legt ihr Ressort einen entsprechenden Gesetzentwurf vor - mit starken Einschränkungen für EU-Ausländer.

28.04.2016

Das hat es in Hamburg seit 20 Jahren nicht mehr gegeben: Der AfD-Politiker Ludwig Flocken wurde aus der Sitzung des Landesparlaments ausgeschlossen. Zuvor hatte der 55-Jährige gegen den Islam gepöbelt. Seine Rede endete in Tumulten.

28.04.2016

"Obamas Kurs ist ein Desaster": US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat sein außenpolitisches Konzept vorgestellt. Seine Kernbotschaft: "Die Länder, die wir verteidigen, müssen für die Kosten dieser Verteidigung bezahlen."

Stefan Koch 27.04.2016