Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Das Winter-Wetter bleibt noch etwas
Mehr Welt Panorama Das Winter-Wetter bleibt noch etwas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:25 25.04.2016
Der Winter ist im April nach Deutschland zurückgekehrt: mit Schnee und Hagel. In den nächsten Tagen bleibt es kalt. Quelle: dpa
Hannover

Frühlingshaftes Wetter ist erstmal nicht in Sicht. "In den kommenden Tagen bleibt es im norddeutschen Raum kalt", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes. Die Temperaturen steigen tagsüber auf maximal acht bis neun Grad. Eine hohe Temperaturdifferenz zwischen Boden und höheren Luftschichten sorge für heftige Schauer mit Blitz und Donner sowie Graupel und Schneeregen. Der Wind lasse aber nach.

In der Nacht zum Dienstag ziehe zudem ein Niederschlagsgebiet nach Norddeutschland. "Die Tiefstwerte liegen bei 2, im Oberharz bei  minus 2 Grad." Vor allem in den Nächten könne es zu Schneeregen oder Schneefall und kurzfristiger Glätte kommen. "Die Gefahr von Frost in Bodennähe bis minus 3 Grad und örtlicher Glätte besteht auch in der Nacht zum Dienstag."

Graupel oder Schnee

Am Dienstag werden sich dichte Wolken mit etwas Sonnenschein abwechseln. Es komme wiederholt zu Schauern, teils mit Graupel oder Schnee vermischt, sagt der DWD voraus. Der Schnee bleibe aber nicht lange liegen, erklären die Meteorologen.

Der Grund für den Wintereinbruch: Von Norden her strömen bis auf Weiteres polare Luftmassen nach Deutschland, erklärt der Deutsche Wetterdienst. Das Wetter bleibe deshalb bundesweit "unbeständig und kalt". Erst Ende April / Anfang Mai steigen die Temperaturen am Tag wieder bis auf zehn Grad und höher, prognostizieren die Meteorologen.

dpa/wer

Panorama Mutter und Kind wohlauf - Polizistin leistet Geburtshilfe

Die Polizei, Dein Freund und Geburtshelfer: Eine Berliner Oberkommissarin hat einer 33-jährigen Frau dabei geholfen, ihr Kind zur Welt zu bringen – auf der Rückbank eines Kleinbusses.

24.04.2016

Er wollte schlichten und landete dafür auf dem S-Bahn-Gleis: Bei einer Schlägerei auf dem Bahnhof Charlottenburg ist ein Mann schwer verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

24.04.2016

Zwei Piloten wollen mit der "Solar Impulse 2" einmal um die Erde fliegen. Die Hälfte ist geschafft: Das Leichtflugzeug überquerte den Pazifik und landete in Kalifornien. Das Besondere: Die "Solar Impulse 2" wird mit Sonnenenergie angetrieben.

24.04.2016