Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Welche Farbe hat dieses Kleid?
Mehr Welt Panorama Welche Farbe hat dieses Kleid?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 27.02.2015
Quelle: swiked/Tumblr
New York

Sängerin Taylor Swift sieht laut einem Twitter-Eintrag blau und schwarz - Schauspielerin Julianne Moore dagegen weiß und gold. Ausgelöst hatte die Aufregung ein Foto auf der Blogplattform Tumblr, mit dem das Internet um Hilfe bei der Farbbestimmung gebeten wurde.

Das US-Magazin „Wired“ holte bei Experten bereits eine Auflösung für das Phänomen ein. Die Grund sei die Art, wie das Gehirn eine Farbkorrektur bei Tageslicht vornehme, erklärte Neurowissenschaftler Bevil Conway. Bei den einen Menschen würden beim Blick auf das Foto dabei die Blautöne herausgerechnet - sie sähen dann ein weißes Kleid mit goldenen Streifen. Für diejenigen, deren Gehirn eher die Goldtöne ausblendeten, sei das Kleid dann dunkelblau und schwarz. Er studiere individuelle Unterschiede in der Farb-Wahrnehmung seit 30 Jahren - aber das sei der bisher krasseste Fall, sagte Neurowissenschaftler Jay Neitz „Wired“.

Dunkelblaues Kleid mit schwarzen Streifen

Die Auflösung jedenfalls: Es ist ein dunkelblaues Kleid mit schwarzen Streifen. Das ergab sowohl eine Computer-Auswertung des Fotos bei „Wired“ als auch eine Blitz-Recherche der Website „BuzzFeed“. Das Kleid sei bei einer Hochzeit von der Mutter der Braut getragen worden. Zuvor habe sie ein Foto davon dem Brautpaar geschickt - und da gingen die Diskussionen los, was für ein Kleid darauf nun eigentlich abgebildet ist. Die Sängerin der Band, die bei der Hochzeit auftrat, stellte das Bild schließlich ins Netz.

Der deutsche Experte Michael Bach vom Universitätsklinikum Freiburg erklärte, die Wahrnehmung der Farbe hänge ganz stark von der spektralen Zusammensetzung der Beleuchtung ab - sowie davon, welche Spektralbereiche vom Stoff absorbiert und welche zurückgestreut würden. „Unser Gehirn, insbesondere unser Sehzentrum, „weiß“ das und versucht, die Beleuchtung „abzuziehen““, erläuterte der Leiter der Sektion Funktionelle Sehforschung an der Klinik für Augenheilkunde.

Lichtbedingungen begünstigen optische Täuschung

Das Foto des Kleids sei unter „unglücklichen“ Lichtbedingungen aufgenommen worden, die eine optische Täuschung begünstigten, betonte Bach. So sei der Hintergrund auf der rechten Seite überstrahlt und der obere Streifen des Kleids links dunkler. „Aus dieser ungünstigen Situation versucht unser Gehirn, auf die „wahre“ Stofffarbe zu schließen.“

Wie bei anderen Internet-Sensationen versuchten auch Firmen, auf den Zug aufzuspringen. „Definitiv schwarz und blau“, twitterte ein Autokonzern zu einem entsprechenden Foto seines Sportwagens. Eine Fluggesellschaft veröffentlichte das Bild eines ihrer weißen Flugzeuge mit einem goldenen Streifen. Eine Kosmetikkette erinnerte daran, dass es bei ihr alle vier Farben gebe. Und eine große Online-Handelsplattform verschickte bei der Gelegenheit einen Link, unter dem man das Kleid im Original kaufen kann.

Unter dem #thedress und #dressgate gibt es weitere interessante Tweets zum Thema. Eine Auswahl:

dpa/ska

Panorama Unfall im Landkreis Gifhorn - 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist mit einem Auto kollidiert und hat sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Der junge Mann wollte am Donnerstagabend nahe Meinersen im Landkreis Gifhorn von einem Feldweg auf eine Straße abbiegen und wurde dabei seitlich erfasst.

27.02.2015

Es ist der Alptraum eines jeden Patienten: ein Arzt, der sich an unnötigen Behandlungen bereichert. Einem Urologen aus Wolfsburg wird genau das vorgeworfen. Er soll in Hunderten Fällen falsche Diagnosen gestellt und dabei den Tod eines Patienten verschuldet haben.

27.02.2015

Niedersachsen plant die Einrichtung neuer Erstaufnahmelager für Flüchtlinge. Die bestehenden vier Einrichtungen platzen nach Angaben des Innenministeriums aus allen Nähten. Deshalb soll die Zahl auf sieben erhöht werden. Die möglichen Standorte sind noch unklar.

27.02.2015