Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama "Die Farbe der Leine hat uns auch geschockt"
Mehr Welt Panorama "Die Farbe der Leine hat uns auch geschockt"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.12.2015
Von Gabriele Schulte
Ein Leck in der Kläranlage der Alfelder Papierfabrik Sappi (Bild) färbte am Wochenende die Leine. Quelle: Sinai/Hagemann/Montage
Alfeld

Achim Stolz, Sprecher beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), sagte am Montag der HAZ: ,,Nach unseren Erkenntnissen handelt es sich bei dem eingeleiteten Stoff um Kalziumkarbonat, das – abgesehen von der ungewöhnlichen Färbung –  bislang keine negativen Auswirkungen auf die Flussökologie hatte." Dies bestätigte auch Helfried Basse, Umweltdezernent beim Landkreis Hildesheim: ,,Eine Gefährdung von Mensch und Tier liegt nach derzeitigen Erkenntnissen nicht vor." Die Färbung des Leinewassers, zunächst weiß-, später grün- und blauschimmernd, sei durch ein Leck an einer Pumpe entstanden, aus dem der kreidehaltige Stoff austrat.

Da es zu keiner nachhaltigen Gewässerverunreinigung gekommen sei, liegt nach Auffassung des Landkreises keine strafbare Handlung vor. Gemeinsam mit dem beim NLWKN angesiedelten Gewerbeaufsichtsamt werde der ,,Fachdienst Umwelt und Bevölkerungsschutz" des Kreises Hildesheim aber eine Überprüfung der Anlage einfordern mit dem Ziel, bei solchen Leckagen ein gesondertes Auffangen des Kalkwassers sicherzustellen. So sollten zukünftige Verunreinigungen verhindert werden.

Eine Sprecherin der Papierfabrik Sappi sagte, einen solchen Vorfall habe es in der jahrhundertelangen Geschichte der im Alfelder Ortszentrum gelegenen Fabrik zuvor nie gegeben. Das Leck sei am Freitag an einer Pumpe der Kläranlage aufgetreten - Kalziumkarbonat werde zur Papierherstellung verwendet. Man habe die Kläranlage nicht gleich abschalten können, weil dies die zur Wasserklärung eingesetzten Mikroorganismen zerstört hätte. Zu keinem Zeitpunkt habe eine Gefahr für die Umwelt bestanden. Es hätten sich aber zahlreiche besorgte Anwohner gemeldet. Gleiches hatte auch die Polizei Hannover berichtet, wo das gefärbte Wasser am Sonnabend in Richtung Neustadt durchfloss.

Wer an Weihnachten in den Urlaub oder zur Familie fahren möchte, sollte mehr Zeit einplanen: ADAC und ACE prognostizieren schon ab Dienstag Staus auf vielen Autobahnen in Deutschland.

21.12.2015

Nach einem falschen Bombenalarm auf einem Air-France-Flug sind Passagiere und Crew am Montag wohlbehalten in Paris angekommen. Ein früherer Polizist wurde nach der Landung festgenommen.

21.12.2015

"Guten Morgen, hier ist Uli Hoeneß", begrüßte der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-FC-Bayern-Chef die hörbar überraschten Moderatoren einer Radiosendung. Hoeneß hat bei einer vorweihnachtlichen Aktion 10 000 Euro gespendet.

21.12.2015