Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwei mutmaßliche IS-Unterstützer verhaftet
Mehr Welt Panorama Zwei mutmaßliche IS-Unterstützer verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 14.12.2017
Die 21-Jährigen wurden in Salzgitter festgenommen (Symbolbild). Quelle: dpa
Salzgitter

 Wegen Unterstützung der Terrormiliz Islamischer Staat sind zwei Palästinenser in Salzgitter verhaftet worden. Die 21-Jährigen sollen seit November 2017 im Internet mit Anschlägen gedroht und dort dschihadistische Inhalte verbreitet haben. Die Männer seien am Dienstag festgenommen, tags darauf sei Haftbefehl erlassen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Celle am Donnerstag mit.

Die Online-Seiten, auf welche die Männer ihre Inhalte stellten, seien für jedermann zugänglich gewesen. Sie seien auf weiteren IS-Kanälen verbreitet worden, um „ein Klima der Unsicherheit und Angst zu erzeugen“. Gegen die Männer wird nun wegen Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung ermittelt.

Noch keine Hinweise auf eine Anschlagsplanung

Innenminister Boris Pistorius (SPD) und Justizministerin Barbara Havliza (CDU) werteten die Verhaftung als Erfolg für die Ermittler in Niedersachsen. „Wie gefährlich die Täter im vorliegenden Fall in Salzgitter tatsächlich sind und ob möglicherweise ein Terrorakt im Keim erstickt werden konnte, werden die weiteren Ermittlungen ergeben“, sagte Pistorius nach Ministeriumsangaben. Ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Celle sagte auf Anfrage: „Wir haben bislang keine Hinweise auf eine Anschlagsplanung.“

Von dpa

Per Videobotschaft hat sich Daimler-Chef Dieter Zetsche bei seinen Mitarbeitern bedankt und ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit gewünscht. In dem kurzen Clip zeigt sich der Manager aber auch selbstironisch und lässt (fast) nackte Tatsachen sprechen.

15.12.2017

In Bayern torkelt ein betrunkener Mann aus den Räumen der Weihnachtsfeier seiner Firma. Auf dem Weg stürzt er, reißt einen Kollegen mit. Dieser verletzt sich so schwer, dass er noch am Unfallort stirbt. Der Betrunkene überlebt.

14.12.2017

Wieder ist in einem deutschen Zoo ein Eisbärenbaby zur Welt gekommen: In Gelsenkirchen hat die Bärin Lara Drillinge geboren. Die Geburt überlebte aber nur ein Tier.

14.12.2017