Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Zwei Zöllner bei Verpuffung am Frankfurter Flughafen leicht verletzt

Hessen Zwei Zöllner bei Verpuffung am Frankfurter Flughafen leicht verletzt

Bei einer Verpuffung im Briefzentrum am Frankfurter Flughafen sind am Montag zwei Zollbeamte leicht verletzt worden. Über Ursache und Ausmaß der Explosion liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Die Verpuffung habe sich um etwa 14.30 Uhr ereignet, teilte die Frankfurter Polizei mit. Die beiden Zollbeamten sind den Angaben zufolge für die routinemäßige Überprüfung der Postsendungen zuständig. Einer der beiden Männer erlitt nach Polizeiangaben einen Schock.

Aus Sicherheitsgründen mussten 380 Postmitarbeiter und elf Zöllner das Gebäude vorübergehend verlassen. Um welchen Gegenstand es sich bei der Verpuffung gehandelt habe, woher die Postsendung stammte und wer der Adressat war, sei noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

ddp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama