Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zeitungsausträger ersticht Mann bei Zustellung
Mehr Welt Panorama Zeitungsausträger ersticht Mann bei Zustellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 02.04.2017
Ein Zeitungsausträger hat in Lüneburg einen Mann erstochen, mit dem er nach Polizeiangaben mehrfach Streit über die pünktliche Zustellung des Anzeigenblattes gehabt hatte.  Quelle: Symbolbild (Archiv)
Lüneburg

Ein Zeitungsausträger hat in Lüneburg einen Mann erstochen, mit dem er nach Polizeiangaben mehrfach Streit über die pünktliche Zustellung des Anzeigenblattes gehabt hatte. Der 42-jährige Austräger habe den 51-Jährigen am Samstagnachmittag nach einer erneuten verbalen Auseinandersetzung vor seinem Haus mit einem Messer attackiert. Er stach dem Opfer mehrfach in den Oberkörper. Der Mann starb später in einer Klinik an schweren Verletzungen. Ein 23-Jähriger hielt den Angreifer fest, bis die Polizei kam, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Austräger wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft.

dpa

Dichter Rauch liegt über der Stadt: In Dubai ist auf der Baustelle eines Wolkenkratzers ein Feuer ausgebrochen. Vier Menschen wurden von den Flammen eingeschlossen.

02.04.2017

Nach einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Chicago ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden – er ist erst 14 Jahre alt. Zusammen mit anderen Jugendlichen soll er eine 15-Jährige missbraucht haben. Die Vergewaltigung wurde live auf Facebook gezeigt. Dutzende schauten zu, ohne etwas zu unternehmen.

02.04.2017

Als sich die Windverhältnisse änderten, wurde der Gleitschirm manövrierunfähig: Ein 56-Jähriger ist Thüringen abgestürzt und dabei ums Leben gekommen.

02.04.2017