Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Osnabrücker Bischof segnet Tiere im Zoo
Mehr Welt Panorama Osnabrücker Bischof segnet Tiere im Zoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 14.06.2017
Bischof Franz-Josef Bode segnet im Osnabrücker Zoo Zebras. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Osnabrück

Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode hat am Mittwoch Nashörner, Zebras und Pinselohrschweine im dortigen Zoo gesegnet. Damit wollte der katholische Geistliche ein Zeichen für Artenschutz und die Bewahrung der Schöpfung setzen. 700 Grundschüler aus dem Bistum Osnabrück waren bei der Segnung dabei.

"Wir Menschen - egal welcher Religion oder Nation wir angehören - müssen dazu beitragen und uns ehrlich darum bemühen, dass diese Schöpfung in ihrer wunderbaren Vielfalt erhalten bleibt", sagte der Bischof. Das katholische Bonifatiuswerk wollte mit dem Aktionstag Kindern die Inhalte der Bibel näher bringen.

Tiere seien besonders gut geeignet, um Kinder an die Schöpfung und an die Bibel heranzuführen, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Georg Austen. "Denn Kinder finden sehr schnell Gefallen an Tieren und bringen ihnen ganz unmittelbar Gefühle und ethische Verantwortung entgegen."

lni

Polizeihunde-Teams haben bei einem Vielseitigkeitswettbewerb im niedersächsischen Hoyerhagen ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Die Tiere und ihre Herrchen mussten unterschiedliche Aufgaben meistern. Unter anderem sollten die Hunde einen Fahrraddieb schnappen. 

14.06.2017

Wegen Terroralarms mussten 87 000 Besucher das Musikfestival „Rock am Ring“ kurzzeitig evakuiert werden. Jetzt steht der Auslöser fest.

14.06.2017

Ein Hollywoodstar ohne ein perfektes Lächeln? Undenkbar! Doch Demi Moore hat jetzt gebeichtet, dass bei ihr nicht alles echt ist. Durch Stress, bekannte die Schauspielerin, habe sie im Abstand von einem Jahr zwei Schneidezähne verloren.

14.06.2017