Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zahl der "Plattsnacker" im Norden ist stabil
Mehr Welt Panorama Zahl der "Plattsnacker" im Norden ist stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 08.08.2016
Quelle: Symbolbild
Bremen

Fast die Hälfte (47,8 Prozent) der 1632 befragten Norddeutschen über 16 Jahre gab an, "sehr gut" bis "gut" Plattdeutsch verstehen zu können; 16 Prozent können nach eigener Einschätzung "sehr gut" bis "gut" Plattdeutsch sprechen. 2007 waren es 46 beziehungsweise 14 Prozent.

"Wenn wir das auf die acht ganz oder in Teilen untersuchten Bundesländer hochrechnen, kommen wir auf rund 2,5 Millionen Menschen, die aktiv plattdeutsch sprechen. Anders als in den Vorjahren ist die Zahl seit 2007 stabil und nimmt nicht ab", sagte INS-Chef Reinhard Goltz der Deutschen Presse-Agentur. Schleswig-Holstein führt mit 24,4 Prozent die Gruppe der aktiven Sprecher an, Mecklenburg-Vorpommern mit 70 Prozent das Feld der "Plattdeutsch-Versteher".

dpa

Eine vermeintliche Katze hat am Sonntag die Düsseldorfer Polizei in Schach gehalten. Als die Tierretter am Unglücksort eintreffen, erwartet die Beamten eine Überraschung.

08.08.2016

Heftige Regenfälle, Schlammlawinen und über die Ufer getretene Flüsse – Tropensturm "Earl" sorgt im Osten Mexiko für Wetterchaos. Das Unwetter hat bisher mindestens 38 Tote gefordert.

08.08.2016
Panorama Gewitter und Überschwemmungen - Mindestens 21 Tote bei Unwetter in Mazedonien

Bei heftigen Gewittern und Überschwemmungen sind in Mazedonien mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden. Nach Polizeiangaben dauerte die Suche nach möglichen weiteren Opfern am Sonntag an.

07.08.2016