Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wolf im Heidekreis überfahren und getötet
Mehr Welt Panorama Wolf im Heidekreis überfahren und getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 04.12.2017
Wolf in Niedersachsen (Symbolbild). Quelle: Julian Stratenschulte
Westenholz

 Ein Wolf ist im Heidekreis von einem Lastwagen überfahren und getötet worden. Das Tier starb auf dem Zubringer der A27 zur A7 bei Westenholz, wie eine Sprecherin vom Wolfsbüro des Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz am Montag mitteilte. Nach Angaben des Büros war es bereits der neunte Wolf, der in diesem Jahr in Niedersachsen tot entdeckt wurde.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall am Freitag unverletzt und rief die Polizei. Der tote Wolf, ein Rüde, wird nun im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin untersucht. Außerdem soll das Senckenberg-Institut in Gelnhausen anhand von Gewebeproben herausfinden, zu welchem Rudel er gehörte.

Von dpa

Die New Yorker Metropolitan Opera hat den langjährigen Musikdirektor James Levine suspendiert. Zuvor hatten US-amerikanische Medien über Missbrauchsvorwürfe gegen den 74-Jährigen berichtet. Der Dirigent soll sich immer wieder an einem Minderjährigen vergangen haben.

04.12.2017

In Vorpommern hat ein bereits angeschossenes Wildschwein einen Jäger tödlich verletzt. Der 50-Jährige hatte an einer größeren Drückjagd teilgenommen. Das Agrarministerium hat Jäger angewiesen, deutlich mehr Wildschweine zu schießen, um ein Einschleppen der Schweinepest zu verhindern.

04.12.2017

Nach dem Fund einer Bombe in einer Apotheke in Potsdam hat die Polizei die Bevölkerung gewarnt. Es sei nicht auszuschließen, dass präparierte Pakete auch an Privatpersonen verschickt würden.

04.12.2017