Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wintereinbruch bremst Safia-Prozess aus
Mehr Welt Panorama Wintereinbruch bremst Safia-Prozess aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 13.01.2017
Keine Plädoyers im Safia-Prozess am Freitag: Sie wurden wegen des Wintereinbruchs verschoben. Quelle: dpa/Archiv
Celle

Fast alle Prozessbeteiligten und Bediensteten müssen für den Prozess von außerhalb nach Celle anreisen.

Die Gymnasiastin muss sich wegen einer Messerattacke auf einen Polizisten Ende Februar in Hannover verantworten. Die Bundesanwaltschaft wirft der Deutsch-Marokkanerin versuchten Mord und Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung vor. Mitangeklagt ist der 20-jährige Deutsch-Syrer Mohamad Hasan K., der von den Plänen des Mädchens gewusst haben soll.

Der 34 Jahre alte Polizist erlitt bei dem Angriff im Hauptbahnhof Ende Februar eine lebensbedrohliche Stichwunde am Hals. Sein Kollege überwältigte die Gymnasiastin. Maximal drohen der Schülerin zehn Jahre Haft, ihrem Bekannten als Mitwisser fünf Jahre. Die Plädoyers der Anklage sind nur für kommenden Donnerstag geplant, die Plädoyers der Verteidigung sollen sich am 20. Januar anschließen und die Urteile ab dem 26. Januar.

lni

In der Nacht zur Freitag wurde es in Teilen von Deutschland ungemütlich. Auch am Morgen brachte Tief „Egon“ Probleme im Straßenverkehr. Es bleibt stürmisch – und vielerorts auch weiß.

13.01.2017

Bei einem verheerenden Brand im US-Bundesstaat Maryland sind sechs Geschwister ums Leben gekommen. Zwei ihrer Brüder konnte eine Achtjährige noch aus den Flammen retten – für die übrigen kam jede Hilfe zu spät. Die Brandursache ist Unklar.

13.01.2017

Die Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen und die Folgen beschäftigen Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) seit Jahren. Im HAZ-Interview beruhigt er Spaziergänger. Und betont, dass er ansonsten weiter hinzulernen will.

Gabriele Schulte 13.01.2017