Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen
Mehr Welt Panorama Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:11 17.12.2017
Beobachtungen am Flughafen Langenhagen vor dem Start einer Maschine mit 35 Abgeschobenen nach Belgrad im Oktober 2017. Beamte behalten die Abzuschiebenden im Warteraum im Blick. Quelle: Tim Schaarschmidt/Symbolfoto
Hannover/Bremen

 In Niedersachsen und Bremen zeichnet sich für 2017 ein Rückgang der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen abgelehnter Asylbewerber ab. Das belegen vorläufige Zahlen aus beiden Bundesländern. In Niedersachsen wurden danach von Januar bis Ende Oktober 1523 Menschen abgeschoben. 2016 waren es in diesem Zeitraum knapp 11 Prozent mehr (1707). Noch deutlicher dürfte der Rückgang in Bremen ausfallen: Dort lag die Zahl der Abschiebungen laut Innenbehörde von Januar bis November bei 48, nach 61 im gesamten Vorjahr. Stark gesunken ist zudem die Anzahl freiwilliger Ausreisen.

Von dpa

Nach einem Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ hat sich ein Tatverdächtiger bei der Polizei gestellt. Der Mann soll in eine Messerstecherei im Bremer Steintorviertel verwickelt gewesen sein, bei der ein 20-Jähriger getötet wurde.

16.12.2017

Die hessische Justiz profitiert vom starken Kursanstieg der Kryptowährung Bitcoin. 2014 stellten die Behörden 126 Einheiten des digitalen Geldes sicher und lagerten sie ein. Mittlerweile ist ihr Wert um das 38-fache gestiegen.

17.12.2017

Die Weihnachtsfeier der Rockergruppe Hells Angels endete in der Freitagnacht mit einem zehnstündigen Polizeieinsatz. Beamte einer Spezialeinheit stürmten eine Düsseldorfer Kneipe und durchsuchten die Räumlichkeiten.

16.12.2017