Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weihnachtsmänner stehlen Weihnachtsbaum
Mehr Welt Panorama Weihnachtsmänner stehlen Weihnachtsbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 07.12.2015
Der geschmückte Tannenbaum wurde am Wochenende aus dem Vorraum einer Bankfiliale entwendet. Quelle: Jan Woitas (Symbolbild)
Fröndenberg

Zwei Weihnachtsmänner haben aus einer Bankfiliale in Fröndenberg einen Weihnachtsbaum geklaut. Die verkleideten Räuber drangen am Sonntagabend in den Vorraum der Filiale ein, schnappten sich die etwa zwei Meter große dekorierte Tanne und flüchteten, teilte die Polizei am Montag mit.

"Sie kamen rein mit Bart, Kutte, in voller Montur. Das hat keine zehn Sekunden gedauert und der Baum war weg", erklärte die Filialleiterin, die den Vorfall mit Hilfe von Überwachungskameras rekonstruiert hat. Den Baumschmuck hätten Erstklässler gebastelt, die ihre Papiersterne und Pappkugeln nach Weihnachten eigentlich wiederhaben wollen, sagte sie.

Die Polizei nahm den Banküberfall der etwas anderen Art mit Humor. "Ob sie draußen einen Schlitten als Fluchtwagen stehen hatten, wissen wir nicht", so ein Sprecher.

dpa

Bei einem Feuer in Stade ist am Montag ein Schaden von 200.000 Euro entstanden. Das Reetdachhaus aus dem 19. Jahrhundert brannte bis auf die Grundmauer nieder. Verletzt wurde niemand. Die Polizei kann Brandstiftung nicht ausschließen.

07.12.2015
Panorama Polizei findet Post zufällig - Postbote hortet Tausende Briefe

Ein Zusteller soll Tausende Briefe in seinem Keller gehortet haben, anstatt sie den Adressaten zu bringen. Insgesamt fand die Polizei Post mit einem Gewicht von etwa einer Tonne.

07.12.2015

Weil mehrere Schüler über Atemwegsreizungen klagten, wurde am Montagvormittag eine komplette Schule in der Gemeinde Sassenburg (Kreis Gifhorn) evakuiert. Mehr als 800 Schüler und Lehrer mussten die Gebäude verlassen. Offenbar hatte eine Schülerin versehentlich Pfefferspray versprüht.

07.12.2015