Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ermittlungen gegen Kapitän der „Glory Amsterdam“
Mehr Welt Panorama Ermittlungen gegen Kapitän der „Glory Amsterdam“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 03.11.2017
Nach der Havarie des Frachters „Glory Amsterdam“ ermittelt die Wasserschutzpolizei gegen den Kapitän.  Quelle: THW
Oldenburg/Wilhelmshaven

Wegen der fehlenden Kooperationsbereitschaft der Schiffsführung des Havaristen seien die ersten Bergungsversuche gescheitert und das Schiff sei daher auf einer Sandbank vor Langeoog gestrandet. Das teilte die Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg am Freitag mit. Die Ermittlungen wegen Gefährdung des Schiffsverkehrs richten sich gegen den 48 Jahre alten chinesischen Kapitän. Das Schiff hatte sich am Wochenende wegen des Sturms „Herwart“ vor Anker liegend losgerissen. Die Bergung gelang am Donnerstag.

dpa

Massive Vorwürfe von Schülern und Ausbildern: Ein Lehrer soll an einer Berufsschule in Hannover Migranten gezielt beleidigt und drangsaliert haben. Vorgesetzte schweigen, die Schulbehörde prüft den Fall.

03.11.2017
Panorama Steinmeier in Singapur - Die präsidiale Orchidee

Deutschlands Bundespräsident ist jetzt auch in der Pflanzenwelt zuhause. Im Botanischen Garten von Singapur wurde eine Orchidee auf den Namen Frank-Walter Steinmeier (Dendrobium Frank-Walter Steinmeier) getauft. Aber damit ist der Politiker längst nicht der erste Deutsche, dem ein Gewächs gewidmet wird.

03.11.2017

Sein Anwalt sieht Oscar Pistorius als gebrochenen Mann, der ein mildes Urteil verdient hat. Die Staatsanwaltschaft dagegen will ihn härter bestraft sehen: Der Ex-Sprinter soll nie aufrichtig Reue gezeigt haben.

03.11.2017