Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wanderer stirbt nach Bären-Attacke
Mehr Welt Panorama Wanderer stirbt nach Bären-Attacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 09.08.2015
Ein solcher Grizzly soll für den Tod des Wanderers verantwortlich sein. Quelle: dpa (Symbolbild)
West Yellowstone

Seine genaue Todesursache sei noch unklar, teilte die Nationalpark-Verwaltung am Samstag mit. Vorläufige Untersuchungsergebnisse zeigten aber, dass der Mann von einem Grizzlybären angegriffen worden sei. Abwehrverletzungen an den Unterarmen wiesen darauf hin.

Die Leiche des Mannes sei am Freitagnachmittag (Ortszeit) nahe des Yellowstone Lake gefunden worden, teilweise verzehrt und versteckt. Spuren deuteten den Angaben zufolge darauf hin, dass ein weibliches Tier und mindestens ein Jungtier dort gewesen waren. Die Umgebung wurde für die Öffentlichkeit gesperrt. Der Mann war demnach am Freitagmorgen als vermisst gemeldet worden. Autopsieergebnisse sollen am Montag vorliegen. Der Yellowstone-Nationalpark liegt nahezu vollständig im Bundesstaat Wyoming.

dpa

Eine ausgelassene Party in Hamburg endet für eine Familie tragisch. Ein Querschläger beim Feuerwerk verletzt den Vater tödlich. Sohn und Bruder kommen ins Krankenhaus.

09.08.2015

Nur noch ein Crewmitglied mit klarem Kopf an Bord: Unmittelbar vor dem Start hat die norwegische Polizei in Oslo die betrunkene Besatzung eines Ferienfliegers der lettischen Fluggesellschaft airBaltic aus dem Verkehr gezogen.

08.08.2015

Schwarze Kleidung, blasse Gesichter und mittelalterlicher Charme. Am Wochenende feierte die „Partyfraktion Sodom und Gomorrha“ auf einem Flugplatz in Hildesheim wieder das Gothic-Festival „M'era Luna“. Mirjam Kay Kruecken hat sich auf dem Festival umgesehen.

11.08.2015