Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zulauf für Terrormiliz IS in Niedersachsen
Mehr Welt Panorama Zulauf für Terrormiliz IS in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 12.09.2014
Mindestens 15 Menschen sind aus Niedersachsen in Syrien oder im Irak. Quelle: dpa
Hannover

Dies zeige sich an der steigenden Zahl von Islamisten, die aus Niedersachsen nach Syrien oder in den Irak ausreisten, sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Freitag. Bisher seien bis zu 15 Islamisten aus Niedersachsen in die Krisenregion ausgereist, wobei das genaue Ziel und die Aktivitäten dort jedoch nicht eindeutig dem Islamischen Staat zuzurechnen seien. Dem Verfassungsschutz seien keine IS-Organisationsstrukturen in Niedersachsen bekannt.

Allerdings gebe es auch in Niedersachsen Menschen, die im Internet für IS aktiv sind, erklärte das Innenministerium. Sie posteten Videos des IS etwa auf Facebook oder verwendeten das Logo und andere Symbole, um insbesondere die gewaltbezogenen Ziele der Organisation zu verbreiten. Teilweise wird das IS-Logo auch als Profilfoto genutzt, um die Identifikation mit IS und dessen Ideologie zu dokumentieren.

dpa

Am Freitagmorgen hat die Polizei gegen 10.30 Uhr eine Bombendrohung für das Amtsgericht in Verden erhalten, das Gebäude sofort evakuiert und das Gebiet weiträumig abgesperrt. Am Nachmittag kam die Entwarnung: Alles nur ein Bluff.

12.09.2014

Die Autobahn 7 wird von Sonnabendabend an wegen Bauarbeiten voll gesperrt: Betroffen ist der Abschnitt zwischen Bockenem (Kreis Hildesheim) und Seesen (Kreis Goslar) in südlicher Fahrtrichtung.

12.09.2014
Panorama Ebola-Stationen überfüllt - Wenn man Kranke wegschicken muss

In Monrovia werden todkranke Patienten vor Ebola-Stationen abgelehnt, weil diese voll sind. Für oder gegen wen soll man entscheiden? Ein Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen berichtet darüber.

12.09.2014