Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama "Loriot-Sofa" ist Geschichte
Mehr Welt Panorama "Loriot-Sofa" ist Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 03.08.2015
Das Haus der Geschichte in Stuttgart präsentiert das rote Sofa, auf dem Vicco von Bülow alias Loriot den TV-Humor revolutionierte. Quelle: dpa

Der legendäre Humorist startete auf dem Möbelstück beim damaligen Süddeutschen Rundfunk (SDR) seine TV-Karriere. Vom Sofa aus moderierte er mit feinster Ironie und typisch unbewegter Miene in den Sechziger- und Siebzigerjahren die Sendungen "Cartoon" und "Loriots Telecabinet". Bei späteren Sendungen für Radio Bremen verwendete Loriot (1923-2011) dann ein grünes Sofa, auf dem auch seine TV-Partnerin Evelyn Hamann (1942-2007) Platz nahm.

Bis 13. September ist das Sofa ausgestellt. Da ist das gute Stück zusammen mit rund 20 Minuten Filmausschnitten aus Loriots SDR-Zeit zu sehen - unter anderem "Der größte Mistmacher" oder "Möpse auf dem Mond". Neben dem Sitzmöbel werden Ausschnitte aus der Serie mit Moderationen, Zeichentrick- und Filmbeiträgen präsentiert.

Von Lara Grove

Noch immer gibt es keine heiße Spur zu der vermissten Frau und ihrer zwölfjährigen Tochter aus Drage in Niedersachsen. Zwei Fahrräder sind Teil des Rätsels. Eines wurde dort gefunden, wo man auch den toten Vater aus der Elbe geborgen hat. Es gehörte dem Verstorbenen.

03.08.2015

Sie sollen sich der Terrorgruppe Islamischer Start angeschlossen haben. Nach ihrer Rückkehr aus dem Kampfgebiet müssen sich zwei mutmaßliche IS-Kämpfer nun in Celle vor Gericht verantworten. Einer gab an, zur Ausbildung an der Waffe gezwungen worden zu sein.

03.08.2015

Die Waldbrände in Kalifornien breiten sich rasant aus. Tausende sind auf der Flucht. Die Feuerwehr konnte bisher nur einen kleinen Teil der Flammen unter Kontrolle bringen, dabei ist es erst der Anfang der Waldbrandsaison. Jetzt kommt die Nationalgarde zur Hilfe.

03.08.2015