Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frau klingelt bei Bundespolizei mit Messer im Bauch
Mehr Welt Panorama Frau klingelt bei Bundespolizei mit Messer im Bauch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 14.02.2018
Braunschweig

 Die 21 Jahre alte Frau meldete sich Dienstag bei der Bundespolizei im Hauptbahnhof Braunschweig. Sie bat, in die Psychiatrische Abteilung des Klinikums eingewiesen zu werden. Da die diensthabende Beamtin die junge Frau wegen psychischer Auffälligkeiten bereits kannte, fragte sie nach den Gründen. Die 21-Jährige berichtete dann, dass sie ein Messer im Bauch habe. Und tatsächlich entdeckte die Bundespolizistin unter der Kleidung ein Küchenmesser, das im Bauch der Frau steckte.

Bundespolizisten leisteten umgehend Erste Hilfe und riefen einen Notarzt. Die 21-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Helfer nicht. Die Bundespolizei vermutet, dass sich die Frau die Verletzung selbst zugefügt hat.

Von sbü

Das war Glück im Unglück: Bei einem Fotoshooting für Bademode auf Aruba wurde US-Model Kate Upton von den Wellen ergriffen und vom Felsen gespült. Ein Instagram-Video zeigt die Beinahekatastrophe.

14.02.2018

Vor dem Landgericht Bückeburg muss sich seit Mittwoch ein 46 Jahre alter Mann verantworten, der zehn Jahre lang Kinder und Jugendliche in einem Heim in Rinteln missbraucht haben soll.

14.02.2018

Sie ist nicht schwanger und auch nicht todkrank. Und es wurde auch kein Wunderheiler konsultiert. Die Schlagersängerin Helene Fischer hat schlicht einen hartnäckigen grippalen Infekt. Sogar eine weitere Stadiontour ist geplant.

19.02.2018