Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Unfallopfer am Straßenrand liegen gelassen
Mehr Welt Panorama Unfallopfer am Straßenrand liegen gelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 06.09.2014
Eine Autofahrerin entdeckte die Leiche am Samstagmorgen. Quelle: dpa
Tirschenreuth

An einer Bundesstraße in der Oberpfalz ist ein 20-Jähriger tot am Straßenrand gefunden worden. Offenbar war er zu Fuß unterwegs und wurde überfahren, wie die Polizei mitteilte. Eine Autofahrerin entdeckte die Leiche am Samstagmorgen an der Bundesstraße 15 zwischen Tirschenreuth und Mitterteich in einer Kurve.

Wenig später meldete sich ein Lastwagenfahrer bei der Polizei und gab an, über einen Widerstand gefahren zu sein. Ob es sich dabei um den 20-Jährigen handelte und ob dieser bereits auf der Straße gelegen hatte, war unklar. Bei der Untersuchung des Lastwagens wurden laut Polizei am Fahrzeugboden entsprechende Spuren gesichert. Die Polizei suchte weiter Zeugen und konnte am Samstagmittag noch nicht sagen, was geschehen war. Tirschenreuth liegt östlich von Bayreuth nahe der tschechischen Grenze.

dpa

Die Eltern des fünfjährigen britischen Jungen Ashya dürfen ihren Sohn zur Krebsbehandlung nach Prag bringen. Für sie endet damit ein dramatisches Wirrwarr.

06.09.2014

Mal sind es Rangeleien beim Einsteigen, mal fallen Kinder hin und ziehen sich Prellungen zu, wenn der Busfahrer unversehens eine Vollbremsung macht – die Zahl der Personen, die sich bei einem Schulbusunfall leicht verletzt haben, hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdoppelt. Zeit zu handeln?

Saskia Döhner 08.09.2014

In der Nacht zu Sonnabend fuhr auf der A2 in Richtung Dortmund kurz vor der Raststätte Garbsen ein Kleinbus auf einen Lkw auf und geriet von der Fahrbahn ab. Sechs Personen wurden verletzt. 

06.09.2014