Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tödliche Schüsse in Supermarkt - Mann stellt sich
Mehr Welt Panorama Tödliche Schüsse in Supermarkt - Mann stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 05.11.2017
Quelle: dpa
Bremen

Spezialkräfte der Polizei hätten ihn sofort festgenommen. Gegen den Mann, der nach der Tat geflohen war, lag ein Haftbefehl wegen Mordes vor. Zu den Vorwürfen habe er geschwiegen, hieß es.

Der Mann gilt laut Polizei als dringend tatverdächtig, am Donnerstag auf einen 25-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen geschossen zu haben. Der junge Mann war kurz nach dem Angriff seinen Verletzungen erlegen. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Schütze und das Opfer kannten. Einen terroristischen Hintergrund schlossen die Ermittler aus. Der Tatverdächtige sitzt laut Polizei in Untersuchungshaft. Der Supermarkt liegt direkt an einem Wohngebiet im Bremer Stadtteil Gröpelingen. 

dpa

Vor dem Bau der Leuphana-Uni wurde um Naturschutz gerungen – ein halbes Jahr nach der Eröffnungsfeier des Prestigebausnoch gibt es noch immer keinen Ersatzplatz für Vögel. Jetzt melden sich die Naturschützer wieder zu Wort.

08.11.2017

Der Herbst hat kein gutes Image. Er gilt als nasskalt, düster und trüb, als nichts Halbes und nichts Ganzes. Allenfalls als Übergangszeit. Dabei brauchen wir den Herbst – als Zeit, in der wir zur Ruhe kommen, loslassen und Kraft sammeln. Ein buntes Blatt zum Mythos Herbst.

05.11.2017

Weihnachtsmärkte in Deutschland sind beliebt – auch ein Jahr nach dem Terroranschlag in Berlin mit zwölf Toten. Viele Städte haben ihr Sicherheitskonzept danach erneut überarbeitet. Ein Restrisiko bleibt jedoch.

05.11.2017