Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Auf dem Highway sind die Enten los
Mehr Welt Panorama Auf dem Highway sind die Enten los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 24.07.2015
Das Glück der Enten auf Youtube. Quelle: Facebook/Screenshot RND

Was die Verkehrskameras am Mittwoch in Minnesota aufnahmen, ist kaum zu glauben. Das Video zeigt, wie sich eine Entenfamilie den Weg über eine stark befahrene Autobahn bahnt. Während die Mutter ihre vier Küken über die vier Spuren leitet, versuchen Autofahrer an ihnen vorbeizufahren, bremsen ab und geraten auch ins Schlingern. Teilweise wirkt es wie eine Choreografie. Dennoch gibt es einige Momente, bei denen der Zuschauer das Gefühl hat, dass die Familie es nicht schafft. Aber erstaunlicherweise kommen die Tiere unbeschadet über die Autobahn. Auch Zusammenstöße gibt es trotz des plötzlichen Chaos' keine.

Der Sprecher des Verkehrsdepartments, Kevin Gutknecht, sagte, er habe so etwas in seinem Leben noch nicht gesehen. "Ich glaube nicht, dass sie genau wussten, was sie taten." Das Ministerium zählte auf seiner Facebookseite scherzhaft auf, welche Verstöße die Enten bei dem Spaziergang alles begangen haben.

Es warnte allerdings auch eindringlich davor, nicht das Leben von sich und anderen Fahrern in Gefahr zu bringen, um Enten über die Straße zu helfen. In den vergangenen Jahren hatte es in Minnesota mehrere tödliche Unfälle aus diesem Grund gegeben.

Von Sonja Fröhlich

Glamourhochzeit in Monaco: Am Samstag geben sich Beatrice Borromeo und Pierre Casiraghi das Jawort - die 29-Jährige wird dann auch offiziell Teil der fürstlichen Familie.

24.07.2015

Der Urlaub endete mit Tränen: Bei einem kurzen Stopp an der Autobahn 8 bei Ulm war der Hund Flecki davongelaufen. Schon seit fünf Tagen verharren seine Besitzer an der Raststätte und warten darauf, dass der Mischlingsrüde zurückkommt. 

24.07.2015

Ein volltrunkener Mann hat am Freitag versucht, den Verkehr auf einer Straßenkreuzung in Northeim zu regeln. Atemalkoholtests hätten bei dem 54-Jährigen den rekordverdächtigen Wert von sechs Promille ergeben, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

24.07.2015