Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tanker in Lingen soll geborgen werden
Mehr Welt Panorama Tanker in Lingen soll geborgen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 18.04.2011
Ende März war ein Schiff beim Beladen mit Benzin in Flammen aufgegangen. Quelle: dpa

Nach dem Tankerunglück im Hafen der BP-Raffinerie in Lingen haben Fachleute die Vorbereitungen für das Heben des verunglückten Schiffs fortgesetzt. Inzwischen sei das restliche Benzin aus den Tanks abgepumpt worden, sagte eine BP-Sprecherin am Montag. Die Tanks müssten nun belüftet werden. Ein genauer Termin für die Bergung stehe aber noch nicht fest. Unterdessen bereitete sich die Polizei auf die Fortsetzung ihrer Untersuchungen zur Unglücksursache fort. „Wir gehen davon aus, dass wir diese Woche noch mit Gutachtern aufs Schiff kommen“, sagte ein Polizeisprecher. Ende März war ein Schiff beim Beladen mit Benzin in Flammen aufgegangen.

Wegen des Brandes sind in großem Ausmaß Fische im betreffenden Abschnitt des Dortmund-Ems-Kanals gestorben. Der Grund liegt nach Darstellung des Landkreises Emsland darin, dass es vorübergehend nicht genügend Sauerstoff in dem Gewässer gibt, weil sich der Löschschaum biologisch abbauen müsse. Der Kreis hatte vor dem Essen von Fischen aus dem betreffenden Kanalabschnitt gewarnt. Fischkadaver waren zur Untersuchung an das Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) geschickt worden. Sie sollten auf Schadstoffe untersucht werden. Ergebnisse liegen noch nicht vor.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Tankschiff mit 900.000 Liter Benzin an Bord ist im Hafen von Lingen an der Ems explodiert und gesunken. Das Feuer war beim Beladen des Schiffs am späten Montagabend ausgebrochen. Im Hafenbecken brannte es nach der Explosion weiter, mittlerweile ist die Lage aber unter Kontrolle. Der Brand ist inzwischen komplett gelöscht.

29.03.2011

Einen Tag nach der Tankerexplosion im Hafen von Lingen suchen Experten weiter nach der Unglücksursache. Das ausgebrannte Schiff konnte bislang nicht geborgen werden. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen einer möglichen Brandstiftung aufgenommen.

30.03.2011

Ein Tankschiff mit 900.000 Litern Superbenzin an Bord ist am späten Montagabend in Lingen an der Ems explodiert. Das Schiff fing beim Beladen im Hafen der BP-Raffinerie plötzlich Feuer. Das Feuer ist inzwischen gelöscht, die Lage unter Kontrolle.

29.03.2011

Die Morde an drei kleinen Jungen in Norddeutschland hat Martin N. gestanden. Zwei ungeklärte Fälle in den Niederlanden und Frankreich könnten ebenfalls auf sein Konto gehen. Doch ein DNA-Abgleich brachte kein Ergebnis.

18.04.2011

In den USA hat eine ganze Serie von Tornados in mehreren Bundesstaaten ganze Orte verwüstet. Mindestens 40 Menschen kamen ums Leben. Besonders hart hat es North Carolina getroffen.

18.04.2011

Welche Motive die 73-Jährige hatte, ist unklar. Doch fest steht: Dieses Wochenende werden die Beamten in Wedel nie vergessen. Eine ältere Dame und ihr Klingelstreich.

18.04.2011