Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama TBC-Kranker flieht aus Klinik in Frankfurt
Mehr Welt Panorama TBC-Kranker flieht aus Klinik in Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 06.08.2015
Der 33-jährige Obdachlose ist am 2. August aus der Isolierstation einer Frankfurter Klinik geflüchtet. Quelle: Soeren Stache (Symbolbild)
Frankfurt

Der 33-Jährige, der bisher bei der Polizei nicht aktenkundig ist, sei am 22. Juli in die Klinik aufgenommen worden. Am 31. Juli habe das Klinikpersonal die Polizei gerufen, weil der Mann randaliert habe. Unter Bewachung wurde er laut dem Polizeisprecher in die besonders gesicherte Seuchenabteilung verlegt und dort ans Bett fixiert.

Am 2. August sei er jedoch plötzlich verschwunden gewesen. Die Polizei schrieb den Mann zur Fahndung aus. Laut "Bild" warnt die Polizei intern: "Bei Antreffen Eigensicherung beachten. Person ist hochansteckend und möglicherweise aggressiv." Die Landeskriminalämter, das Bundespolizeipräsidium und das hessische Innenministerium sind informiert.

dpa

William Helmreich (69) hat es geschafft. Der New Yorker Soziologie-Professor hat seine Stadt durchquert – und zwar vollständig, wie er behauptet. In den vergangenen vier Jahren habe er alle 120.000 Wohnblocks in allen fünf Stadtbezirken abgelaufen.

06.08.2015

Aus einer Distanz von etwa 1,6 Millionen Kilometern hat der Satellit DSCOVR (Deep Space Climate Observatory) faszinierende Fotos von Erde und Mond aufgenommen. Erstmals ist die Rückseite des Mondes in hoher Auflösung zu sehen.

06.08.2015

In Deutschlands Norden ziehen Paare einer Studie zufolge besonders häufig einen Schlussstrich unter ihre Ehe. In Emden wurden nach diesen Berechnungen bezogen auf die Einwohnerzahl 2014 die meisten Scheidungen beantragt, wie das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln berichtete.

06.08.2015