Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Otte soll Präsidentin des OLG Celle werden
Mehr Welt Panorama Otte soll Präsidentin des OLG Celle werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.11.2017
Das Oberlandesgericht in Celle. Quelle: dpa
Celle

 Die bisherige Staatssekretärin im Justizministerium, Stefanie Otte, soll neue Präsidentin des Oberlandesgerichts Celle werden. Das habe noch das alte Landeskabinett in Absprache mit dem CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann beschlossen, erfuhr die HAZ aus Kreisen der Großen Koalition. Die Absprache erfolgte bei Aufstellung des neuen Kabinetts und der Besetzung des Justizministeriums. 

Die 50-jährige Juristin war 2015 zur Staatssekretärin ernannt worden, zuvor war sie Leiterin des Personalreferates des Justizministeriums, davor Richterin am Oberlandesgericht Celle.

Peter Götz von Olenhusen war im Juli dieses Jahres als als OLG-Präsident in den Ruhestand verabschiedet worden.

Von Michael B. Berger

Seit zehn Monaten wird AfD-Rechtsaußen Björn Höcke überwacht. Die Künstler des „Zentrums für politische Schönheit“ haben sich neben seinem Privathaus eingemietet. Jetzt stellen sie dort einen Nachbau des Berliner Holocaust-Mahnmals auf. Dürfen die das?

22.11.2017

Pferd stirbt bei Unfall im Emsland: Ein Auto war zuvor in der Ortschaft Niederlangen mit dem Tier kollidiert, das zusammen mit einer ganzen Herde von einer Weide entlaufen war. 

22.11.2017

Rund ein Jahr nach dem Sexualmord an einer Joggerin in Endingen bei Freiburg hat der Prozess gegen einen Lastwagenfahrer mit einem Geständnis des Angeklagten begonnen. Laut einer Erklärung, die sein Verteidiger vortrug, gestehe der Angeklagte, Carolin G. getötet zu haben.

22.11.2017