Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sieben Verletzte durch Unfall bei Braunschweig
Mehr Welt Panorama Sieben Verletzte durch Unfall bei Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 03.10.2016
Sieben Verletzte: Am Montag waren auf der A39 zwei Pkw kollidiert. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Rüningen

Beim Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen auf der Autobahn 39 bei Braunschweig sind am Montag sieben Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Nach Polizeiangaben war ein 19-Jähriger mit seinem Auto bei Rüningen auf die A 39 aufgefahren und auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Dabei stieß er mit einem anderen Fahrzeug, das bereits auf der Autobahn unterwegs war, zusammen.

Sieben von acht Insassen im Alter von 17 bis 45 Jahren in beiden Autos erlitten Verletzungen. Sie kamen in Krankenhäuser in Braunschweig und Wolfenbüttel. Die Autobahn wurde für eine Stunde voll gesperrt.

dpa

Panorama Überfall in Pariser Hotelzimmer - Diebe fesseln Kim Kardashian und rauben sie aus

Sie verkleideten sich als Polizisten, fesselten Kim Kardashian in ihrem Hotelzimmer und verschwanden mit einer Millionen-Beute: Fünf Unbekannte haben das TV-Sternchen in Paris überfallen und ausgeraubt.

03.10.2016

Nach den Terroranschlägen in Frankreich und Bayern hat das Münchner Oktoberfest so wenige Besucher angelockt wie seit 15 Jahren nicht mehr. Die Veranstalter sind trotzdem zufrieden, die Polizei erst recht: Sie musste seltener eingreifen.

03.10.2016
Panorama Artenschutzkonferenz in Südafrika - Kampf gegen Wilderer

Das Geschäft mit Elfenbein und Löwenknochen bringt Wilderern Jahr für Jahr Milliarden an Umsatz. Doch der Druck steigt. Die Welt-Artenschutzkonferenz beschloss schärfere Regeln. Allein die Umsetzung bleibt fraglich.

03.10.2016