Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schwertransport mit Windrad-Turm bleibt stecken
Mehr Welt Panorama Schwertransport mit Windrad-Turm bleibt stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 28.11.2017
Schwertransport fährt sich in Oldenburg fest Quelle: Polizei
Oldenburg

  Zwischen Straßenschildern und Ampelmasten ist ein Schwertransporter in Oldenburg steckengeblieben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Lkw einen Teil des Turms einer Windkraftanlage geladen. Damit war das Fahrzeug rund 42 Meter lang.

Als der Laster in der Nacht zum Dienstag im Stadtgebiet Oldenburg abbiegen wollte, ging es plötzlich weder vor- noch rückwärts. „Nach insgesamt 4 Stunden und leichten Schäden an Verkehrszeichen und Grünflächen war der Transport endlich wieder frei und konnte die Fahrt fortsetzen“, teilte ein Polizeisprecher mit.

Während Beamte Straßenschilder abmontierten und Ampelmasten verbogen, gab es Stau. Bis zu 15 Lastwagen mussten warten, bis die Kreuzung wieder frei war.

Von dpa

Zwei Britinnen laufen in Australien am Flussufer entlang, beobachten ein kleines Tier, haben Spaß. Doch plötzlich taucht aus dem Wasser ein Krokodil auf und greift eine der beiden Frauen an. Mit dem Handy hielten sie die Attacke fest.

28.11.2017

Bei einem Autounfall in Bersenbrück bei Osnabrück ist ein Achtjähriger schwer verletzt worden. Eine 21 Jahre alte Fahrerin war zuvor mit ihrem Wagen über eine rote Ampel gefahren.

28.11.2017

Über vier Jahrzehnte hat Jörg Schleyer auf ein Zeichen der Reue gewartet. Nun hat die ehemalige RAF-Terroristin Silke Maier-Witt den jüngsten Sohn des 1977 Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer um Verzeihung gebeten.

28.11.2017