Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Robin Williams' Asche verstreut
Mehr Welt Panorama Robin Williams' Asche verstreut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 22.08.2014
Letzte Ruhe auf dem Meer: Die Asche von Robin Williams wurde auf dem Meer verstreut. Quelle: dpa
San Francisco

Demnach wurde der Hollywood-Schauspieler und Komiker am 12. August eingeäschert - einen Tag, nachdem ihn sein persönlicher Assistent an einem Gürtel aufgehängt tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden hatte. In der Sterbeurkunde ist auch von der Verstreuung seiner Asche die Rede.

Zur Todesursache heißt es darin, diese sei Gegenstand von Ermittlungen. Es wird vermutet, dass der 63-Jährige sich das Leben nahm. Nach Angaben seiner Witwe Susan Schneider litt er an Depressionen und an der Parkinson-Krankheit im frühen Stadium.

afp

Panorama Behandlung in Ammerland-Klinik - Gaza-Opfer kommen nach Niedersachsen

Zwei schwer verletzte palästinensische Frauen und ein Mädchen aus dem Gaza-Streifen sind zur medizinischen Behandlung in Deutschland eingetroffen. Sie wurden in die Ammerland-Klinik nach Niedersachsen gebracht.

22.08.2014

Die Frage klingt makaber – juristisch allerdings ist sie durchaus interessant: Wem gehört das Zahngold eines Toten nach der Einäscherung? Dem Toten? Den Angehörigen? Oder dem Krematorium?

21.08.2014
Panorama Neue Sternwarte eröffnet Freitag - Der Milchstraße ganz nah

Wo es am dunkelsten ist, leuchten die Sterne am hellsten. Sankt Andreasberg im Harz kann sich besonderer Dunkelheit rühmen: Laut Bundesamt für Naturschutz gehört es zu den sechs besten Sternenbeobachtungsorten in Deutschland.

Gabriele Schulte 21.08.2014