Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 80-Jähriger stirbt nach Sturz in Harz-Fluss
Mehr Welt Panorama 80-Jähriger stirbt nach Sturz in Harz-Fluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 07.12.2017
  Quelle: Symbolbild
Bad Harzburg

  Bei einem Sturz in den Fluss Radau in Bad Harzburg ist ein Rentner ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die Leiche des 80-Jährigen bereits am Dienstag von Kindern im Flussbett in der Nähe des Kurparks entdeckt worden. Der Tote wurde von der Feuerwehr aus der Radau geborgen.

Nach dem bisherigen Stand gehen die Ermittler von einem Unglücksfall aus. Der Rentner aus Wolfenbüttel war Patient einer Reha-Klinik in Bad Harzburg. Er war mitsamt seinem Rollator ins Wasser gestürzt.

Von lni

Europaweit darf das umstrittene Mittel weiter eingesetzt werden. Doch die Samtgemeinde Artland will Glyphosat nun auf seinen eigenen Äckern verbieten. Das Landvolk im Kreis Osnabrück lehnt das ab.

10.12.2017

Ein 30-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Hildesheim wegen Mord an einer Prostituierten verantworten. Vor ihm war schon ein anderer Mann in dem Fall angeklagt gewesen, der sich aber als unschuldig herausstellte und freigesprochen wurde. Der neue Angeklagte bestreitet die Tat nun ebenfalls vehement.

07.12.2017

Es soll Gefahr für „Leib und Leben“ bestanden haben. Die am vergangenen Freitag in einer Potsdamer Apotheke entdeckte Paketbombe war offenbar zündfähig.

07.12.2017