Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prositituierte kassiert jahrelang Hartz IV
Mehr Welt Panorama Prositituierte kassiert jahrelang Hartz IV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 15.08.2016
Quelle: dpa/Symbolbild
Hamburg

Die 27-Jährige flog bei einer Kontrolle in einer Bordellwohnung im Stadtteil Barmbek auf. "Die Dame arbeitete hier als Prostituierte und hat die Einkünfte aus dieser Tätigkeit nicht ihrem zuständigen Jobcenter in Steinburg angezeigt", sagte Zollsprecher Oliver Bachmann am Montag.

Die in Itzehoe wohnhafte Frau und ihr 36 Jahre alter Partner hätten sich somit von August 2010 bis Jahresende 2015 Arbeitslosengeld II erschlichen. "Die Einkünfte aus dem einschlägigen Gewerbe übertrugen bei weitem das, was die Dame sich hätte hinzuverdienen dürfen. Sie hat es zu weit getrieben", erläuterte Bachmann. Gegen das Paar werde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs eingeleitet. Das könne mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden. Außerdem müssten die beiden das Geld zurückzahlen. Die weiteren Ermittlungen führt die Staatsanwaltschaft Itzehoe.

dpa

Panorama Illegale Sammlung in Schleswig-Holstein - Brüder horten Hunderte Waffen

Durch Zufall haben Polizisten eine illegale Waffensammlung in Schleswig-Holstein entdeckt. Zwei Brüder horteten auf ihrem Grundstück mehr als 300 Gewehre, Messer und andere Waffen.

15.08.2016

Ein rührender Fall beschäftigte die Polizei in einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Ohio: Ein Siebenjähriger versuchte am Straßenrand, seinen Teddy für Essen zu verkaufen. Ein Beamter fuhr zu ihm – und zeigte viel Herz.  

15.08.2016

Die Bundespolizei in Osnabrück musste Sonntagmorgen einen leichtsinnigen "Pokémon-Go-Spieler" in Sicherheit bringen. Der 22-Jährige wollte offenbar ein spezielles Pokémon fangen und war dazu durch Bahngleise gelaufen. Mehrere Züge mussten sicherheitshalber gestoppt werden.

15.08.2016