Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Post-Zustellerin unterschlägt Hunderte Briefe
Mehr Welt Panorama Post-Zustellerin unterschlägt Hunderte Briefe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 24.11.2017
Quelle: Symbolbild/Steve Parsons
Uslar

 Eine Zustellerin der Post im südniedersächsischen Uslar (Kreis Northeim) hat massenhaft Briefe unterschlagen. Die Sendungen seien bei einer Durchsuchung in der Wohnung der 19-Jährigen sichergestellt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Teilweise waren die Briefe geöffnet. Die Ermittler vermuten deshalb, dass die Frau nach Geld gesucht hat. Ob sie dabei fündig wurde, ist noch unklar. Die genaue Zahl der unterschlagenen Briefe stehe noch nicht fest, sagte die Polizeisprecherin. Die Sendungen füllten jedenfalls zwei große Kartons.

Erst in der vergangenen Woche war entdeckt worden, dass ein Zusteller eines privaten Postdienstes im Landkreis Northeim mehrere Hundert Briefe und kleinere Paketsendungen weggeworfen hatte, statt sie zuzustellen. Ein Spaziergänger hatte die Sendungen in der Feldmark bei Kalefeld entdeckt.

Von lni

Der Täter brach ein, öffnete eine der 15 Keksdosen und legte alte Schrauben auf die Schokoladenkekse. Die Besitzerin musste diese daraufhin entsorgen und erstattet jetzt Anzeige. Die Ermittler tappen ob des Motivs bislang noch im Dunkeln.

24.11.2017

Die Weihnachtsmärkte sind noch gar nicht eröffnet, und bis zum Fest sind es noch vier Wochen hin. Doch in Wolfenbüttel haben Diebe schon die ersten Tannenbäume gestohlen.

24.11.2017

Weil sie für Schwangerschaftsabbrüche geworben hat, muss eine Ärtzin aus Gießen 6000 Euro Strafe zahlen. Der Fall heizt die jahrzehntelange Debatte zwischen Befürwortern von Selbstbestimmungsrechten der Frauen und Abtreibungsgegnern an.

24.11.2017