Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Porsche-Fahrer zwingt Polizei zur Vollbremsung
Mehr Welt Panorama Porsche-Fahrer zwingt Polizei zur Vollbremsung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 09.07.2015
Ein Porsche-Fahrer muss seinen Führerschein abgeben, weil er beinahe einen Unfall mit einem Polizeiwagen verursacht hat. Quelle: dpa/Symbolfoto
Scheden

Der Beamte habe eine Vollbremsung machen müssen, um nicht mit dem Sportwagen zu kollidieren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 43-Jährige sei jedoch weitergefahren.

Die Polizei nahm allerdings sofort die Verfolgung auf. Wenig später konnten die Beamten den 43-Jährigen in seinem Wohnhaus stellen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den Mann wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

dpa

Panorama Kind mit 1,5 Promille im Blut - Neunjähriger betrunken im Straßengraben

Im polnischen Utska haben Polizeibeamten einen neunjährigen Jungen aus dem Straßengraben geholt - und ihm damit wahrscheinlich das Leben gerettet. Denn der Junge hatte 1,5 Promille im Blut.

09.07.2015
Panorama Erfolg für Rocker - BGH hebt Kuttenverbot auf

Wenn es um ihre Club-Lederwesten geht, ziehen Rocker sogar bis nach Karlsruhe – in diesem Fall mit Erfolg: Zwei Bandidos dürfen wieder ihre Kutten überziehen, der Bundesgerichtshof hat es erlaubt. Jetzt wollen die Rocker auch das Waffenverbot kippen.

09.07.2015

Das Video einer grausamen Tat verbreitet sich derzeit im Internet: Ein 20-Jähriger und seine 17-jährige Komplizin verprügeln einen 72-Jährigen in dessen Wohnung. Für den jungen Mann hat die Prügelattacke jetzt Konsequenzen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

09.07.2015