Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei erschießt nackten Angreifer
Mehr Welt Panorama Polizei erschießt nackten Angreifer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 01.02.2015
Ein Polizist hat in Bad Zwischenahn einen Angreifer erschossen, um seinen Kollegen zu retten. Quelle: dpa
Bad Zwischenahn

Die Beamten wurden zu dem Haus gerufen, weil ein Mann Gegenstände aus dem Fenster seiner Wohnung warf. Beim Eintreffen der Streife griff der nackte Mann die Beamten sofort an. Ein Polizist stürzte und wurde am Arm und den Händen verletzt. Pfefferspray zeigte bei dem Messerstecher der Polizei zufolge keine Wirkung.

Als der Angreifer nicht von dem am Boden liegenden Beamten abließ, zog der Kollege die Dienstwaffe und feuerte. Der 31-Jährige starb noch vor Ort. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt.

dpa

Auf der Autobahn 7 bei Schneverdingen im Heidekreis ist ein herumstreunender Wolf von mehreren Autos überfahren worden. Am Sonnabendmorgen meldete eine Frau das angefahrene Tier der Polizei. Sie habe nicht mehr ausweichen können und den Wolf mit ihrem Fahrzeug erfasst.

01.02.2015

Den Slogan der Polizei "Dein Freund und Helfer" hat eine Frau Bad Harzburg allzu wörtlich genommen. Die hungrige 44-Jährige wollte am Samstagabend eine Pizza bestellen – da sie aber die Nummer des örtlichen Lieferanten nicht griffbereit hatte, rief sie kurzerhand den Notruf an.

01.02.2015

An einer U-Bahnstation im fränkischen Fürth ist nach einem Streit ein 28 Jahre alter Mann erstochen worden. Nach Angaben der Polizei in Nürnberg wurden drei Tatverdächtige im Alter von 16, 17 und 19 Jahren festgenommen. 

01.02.2015