Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Planenschlitzer schlagen wieder zu
Mehr Welt Panorama Planenschlitzer schlagen wieder zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.06.2017
An der Autobahn 7 haben Planenschlitzer achtmal zugeschlagen. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa/Montage
Seesen

Erneut haben an der Autobahn 7 sogenannte Planenschlitzer zugeschlagen. Die Täter haben nach Angaben der Autobahnpolizei in der Nacht zu Mittwoch auf dem Parkplatz Schwalenberg nahe Seesen (Kreis Goslar) die Planen von acht abgestellten Lastwagen aufgeschlitzt. Ob und in welchem Umfang Transportgut gestohlen wurde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) waren Planenschlitzer im vergangenen Jahr in Niedersachsen rund 750 Mal aktiv, öfter als in jedem Vorjahr. Für 2017 rechnen die Ermittler mit einem weiteren Anstieg. Die Täter schneiden Löcher in die Planen von Lastwagen. Lohnende Beute wird auf Klein-Lkw umgeladen und abtransportiert. Die Diebe haben es vorwiegend auf Computer, Baumaterial, Werkzeug und elektronische Geräte abgesehen.

Erst kürzlich wurden auf einem Autobahnparkplatz an der A7 im Kreis Göttingen palettenweise Bettwäsche im Wert von rund 15.000 Euro von einem polnischen Lastwagen gestohlen. 

dpa/sis

Wenn Krankenpflegerinnen, medizinische Fachkräfte oder Ärzte bereit sind, heute in Hannover und morgen in Düsseldorf für ein paar Monate zu arbeiten, wird von vielen Zeitarbeitsunternehmen der rote Teppich ausgerollt. Mittlerweile gehen bereits komplette OP-Teams auf Reisen. Und es werden immer mehr. 

24.06.2017

Im Brüsseler Zentralbahnhof hat es am Dienstagabend eine Explosion gegeben. Ein Verdächtiger wurde niedergeschossen – er starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Es handele sich um einen Terroristen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

21.06.2017
Panorama Zwischen Berkhof und Mellendorf - Noch ein Lkw-Unfall auf der A7

Auf der Autobahn 7 sind in Richtung Süden auf Höhe der Anschlussstelle Schwarmstedt drei Sattelzüge zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizeileitstelle Lüneburg ereignete sich der Zusammenstoß gegen 19.20 Uhr. 

21.06.2017