Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Peter Maffay spricht schon wieder von Heirat
Mehr Welt Panorama Peter Maffay spricht schon wieder von Heirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 15.12.2015
Peter Maffay und seine neue Freundin Hendrikje. Quelle: Mike Andrae/dpa
München

Peter Maffay (66) ist sich seiner neuen Beziehung zu Hendrikje (28) "hundertprozentig" sicher. "Da gibt es kein Vertun", sagte der Sänger ("Tabaluga") der Illustrierten "Bunte". Sogar eine fünfte Ehe und gemeinsame Kinder wolle er nicht ausschließen. Zunächst müssten alle zur Normalität zurückfinden und sich arrangieren. Aber in einer tiefen Beziehung seien Wünsche wie Hochzeit und Familie "ganz normal". "Es würde mich nicht überraschen."

Maffay hatte in der vergangenen Woche das Eheaus mit seiner vierten Frau Tania verkündet. Erst im Sommer hatte er die 40-Jährige kirchlich geheiratet – nachdem sie zuvor zwölf Jahre standesamtlich miteinander verheiratet waren.

Maffay: Große Altersunterschied ist "unentscheidend"

Zeitgleich hatte Maffay mitgeteilt, dass er nun mit der Lehrerin Hendrikje zusammen sei. Er könne nachvollziehen, dass das für Irritationen gesorgt habe, sagte Maffay nun der "Bunten". "Es ist sicherlich auch nicht die Regel. Aber es steht in keinem Buch geschrieben, dass es so, wie wir es machen, nicht geht."

Der große Altersunterschied zwischen ihm und seiner jungen Freundin sei "unentscheidend". "Es ist nur das Gefühl von Liebe da - und wie will man das abschalten." Auf all die Konventionen "werden wir keine Rücksicht nehmen". Das Paar werde künftig "in jedem Fall zusammenleben".

dpa/zys

 

80 nationale Schönheitsköniginnen aus aller Welt treten bei der Wahl zur Miss Universe 2015 in Las Vegas an. Die Favoritinnen kommen aus Südamerika. Auch eine Deutsche hofft auf den großen Coup – doch die Chancen dafür stehen schlecht.

17.12.2015

Bei einem Brand im Marienkrankenhaus im Hamburger Stadtteil Hohenfelde ist in der Nacht zum Dienstag ein 61-jähriger Patient ums Leben gekommen. Die Feuerwehr konnte den Mann nur noch tot aus dem Zimmer bergen, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

15.12.2015
Panorama Tierisches Weihnachtsmärchen - Tiger hat Ziege zu gern zum Fressen

Ist das die ungewöhnlichste Tier-Freundschaft des Jahres? Eigentlich sollte eine Ziege nur eine Mahlzeit für einen sibirischen Tiger sein. Doch die Zoowärter in Russland erlebten eine Überraschung. Tiger Amur und Ziege Timur sind seitdem die neue Attraktion – und locken TV-Teams aus aller Welt an.

15.12.2015