Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Paragliderin stürzt 100 Meter in den Tod
Mehr Welt Panorama Paragliderin stürzt 100 Meter in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 28.08.2015
Ein Paraglider in Österreich (Symbolbild): Eine deutsche Urlauberin ist aus 100 Metern in den Tod gestürzt. Quelle: Daniel Naupold/dpa
Kufstein

Das Unglück ereignete sich am Freitag bei einem Schulungsflug in der Nähe von Wörgl in Tirol, wie die Polizei mitteilte. Die 53-Jährige aus Hessen sei offensichtlich in rund 100 Meter Höhe herausgerutscht. Vor den Augen ihrer Ausbilder stürzte sie in ein Waldstück.

Die Frau hatte nach ersten Ermittlungen vor dem Abflug vergessen, den Gurt zu schließen. Zuvor hatte sie nach einem Fehlstart einen Hang hinaufgehen müssen und vermutlich deshalb die Sicherheitsvorkehrung geöffnet. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der 53-Jährigen feststellen.

dpa

Die Vorführung der drei Verdächtigen bei einem Haftrichter des Amtsgerichts Hannover hat sich am Sonnabend verzögert, wie Staatsanwältin Kathrin Söfker der HAZ am Nachmittag mitteilte: "Das wird sich in den Abend ziehen." Grund für die späte Vorladung seien weitere polizeiliche Vernehmungen.

31.08.2015

Rund 2000 Menschen haben nach einem Brandanschlag in Salzhemmendorf für Toleranz gegenüber Flüchtlingen demonstriert. Sie liefen vom Rathaus zu dem Wohnhaus, auf das der Anschlag verübt wurde.

28.08.2015
Panorama UN: Nikolaus-Helfer muss anders aussehen - Rassismus-Vorwurf wegen "Zwarte Piet"

In den Niederlanden soll sich die Regierung dafür stark machen, dass der Nikolaus-Helfer Schwarzer Piet von negativen Stereotypen frei ist. Das fordert der UN-Ausschuss zur Antirassismus-Konvention.

28.08.2015