Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zehn Bergsteiger am Nanga Parbat erschossen
Mehr Welt Panorama Zehn Bergsteiger am Nanga Parbat erschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 23.06.2013
In Pakistan sind zehn ausländische Bergsteiger und ihr Führer im Westhimalaya von Unbekannten getötet worden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Islamabad

Auch ein pakistanischer Helfer sei im Hochgebirge des Diamir Distrikts in der Region Gilgit-Baltistan ermordet worden. Eine sunnitische Extremistenorganisation bekannte sich zu dem Anschlag.

„Sie (die Ausländer) sind Ungläubige. Sie wollen dem Islam schaden und wir werden sie angreifen, wo immer wir können“, sagte ein Sprecher der schiiten-feindlichen Gruppierung Jundullah der Nachrichtenagentur dpa. Nach Angaben der Polizei drangen die Täter in Uniformen paramilitärischer Einheiten gegen Mitternacht in das Basislager ein und töteten die Bergsteiger. Die Leichen wurden in die Hauptstadt Islamabad überführt.

Pakistans Regierungschef Nawaz Sharif verurteilte den Anschlag. „Wir tun alles, um Pakistan sicher für Touristen zu machen“, teilte Sharif mit. 

dpa

Panorama Paul Kalbrenner und Co. - Finale beim Hurricane-Festival

Mehr als 70.0000 Musikfans tanzen heute den dritten und letzten Tag auf dem Hurricane-Festival in Scheeßel (Kreis Rotenburg/Wümme) durch den Schlamm. Insgesamt stehen noch rund 30 Bands aus den Bereichen Rock, Pop und Electro auf dem Programm.

23.06.2013

Lodernde Flammen, geräumte Häuser, Rußflocken in der Luft – ein Großbrand hält eine ganze Region in Atem. Die Löschkräfte leisten Schwerstarbeit, sind aber auch erleichtert, denn verletzt wurde niemand.

23.06.2013
Panorama Skandal in der Fleischbranche - Schlachthöfe beuten Osteuropäer aus

Eine Bootsfirma an der Costa Brava in Spanien vermittelt illegale Leiharbeiter in niedersächsische Schlachthöfe? Laut Recherchen des NDR ist das gelebte Praxis in der Fleischbranche. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt.

Karl Doeleke 25.06.2013