Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Noch ein Lkw-Unfall auf der A7
Mehr Welt Panorama Noch ein Lkw-Unfall auf der A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 21.06.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Hannover

Demnach hatte offenbar ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen und war gegen einen weiteren Lastwagen geprallt. Durch die Wucht des Unfalls wurde der Lkw gegen einen dritten Sattelzug geschoben. Zwei Personen wurden verletzt, zur Schwere der Verletzungen kann die Polizei zurzeit keine Angaben machen. An der Unfallstelle ist nur eine Fahrspur frei, der Verkehr staut sich auf etwa vier Kilometern Länge. 

Wegen der Instandsetzung der A352 ist diese bis 6 Uhr Mittwochmorgen gesperrt, der Verkehr wird einspurig auf der A7 weitergeleitet. Fahrer, die auf der A7 unterwegs sind und Richtung Westen wollen, werden gebeten, ab Kreuz Nord der L310 Richtung Mellendorf zu folgen und dort die L190 Richtung Kaltenweide zu nehmen.

Nur wenige Kilometer weiter südlich hatte am Nachmittag ein Lkw Feuer gefangen und musste gelöscht werden. Auch hier dauern die Bergungsarbeiten noch an und der Verkehr wird vorbeigeleitet.

Ein schwerer Auffahrunfall zweier Lkws passierte außerdem ebenfalls am Dienstag auf der A2 am Stauende.

pah/kad

Es wird eng auf den Straßen im Norden: Mit dem Ferienbeginn brechen viele Niedersachsen in den Urlaub auf - schon direkt nach der Zeugnisausgabe am Mittwoch geht es für einige los. Vor allem auf den Strecken Richtung Küste müssen sich die Autofahrer auf langes Warten einstellen.

20.06.2017

In einem hinter Bücherregalen verborgenen Raum hat die Polizei in Argentinien eine Sammlung von vermeintlichen Nazi-Relikten beschlagnahmt. Die 75 Objekte wurden in dem geheimen Ausstellungsraum in Beccar, einer nördlichen Vorstadt von Buenos Aires, gefunden.

20.06.2017
Panorama Ausflug mit dem Motorrad - „Sie muss heruntergefallen sein“

40 Kilometer war er auf seinem Motorrad unterwegs, bis ihm auffiel, dass er seine Frau vom Rücksitz verloren hatte. Ein panischer Anruf bei der Polizei und wenige Minuten später stellt sich heraus, die Geschichte verlief ganz anders.

20.06.2017