Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Niedersachse stirbt bei Unfall auf der A2
Mehr Welt Panorama Niedersachse stirbt bei Unfall auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 07.11.2017
Quelle: dpa
Schackensleben

  Ein 40 Jahre alter Mann aus Niedersachsen ist bei einem Unfall auf der Autobahn 2 in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Der 40-Jährige habe am Montagabend bei Schackensleben (Kreis Börde) beim Spurwechsel einen Transporter versehentlich gerammt und die Kontrolle über seinen Wagen verloren, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Er prallte anschließend gegen den Anhänger eines Lastwagens und kollidierte mit einem weiteren Laster. Dabei erlitt der Autofahrer schwere Verletzungen. Noch in der Nacht erlag er diesen in einem Krankenhaus.

 Der 23 Jahre alte Transporterfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Lkw-Fahrer blieben unverletzt.

Die A2 in Richtung Berlin musste vorübergehend gesperrt werden. 

Von dpa

Unfall in Großenwieden: Ein 55 Jahre alter Autofahrer ist im Landkreis Hameln-Pyrmont gegen eine Kirchmauer geprallt - und gestorben. Vermutlich war er bereits vor dem Aufprall bewusslos.  

07.11.2017

Wegen häuslicher Gewalt wurde Devin Kelley vom Dienst bei der US-Luftwaffe suspendiert und zu einem Jahr Haft verurteilt. Da die Air Force die Akte des Attentäters offenbar nicht an das FBI weitergab, konnte Kelley problemlos die Waffe erwerben, mit der er am Sonntag 26 Menschen tötete.

07.11.2017

Nach dem Attentat einer Baptistenkirche Sutherland Springs im US-Bundesstaat Texas mit 26 Toten kommen immer mehr Details über den Schützen Devin Patrick Kelley ans Licht. Währenddessen diskutiert Amerika mal wieder über schärfere Waffengesetze.

06.11.2017