Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Neugeborenes vor Pfarrheim ausgesetzt
Mehr Welt Panorama Neugeborenes vor Pfarrheim ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 09.10.2017
Quelle: dpa/Symbolbild

Es war in ein Handtuch und eine ältere Decke eingewickelt. Mit einem Rettungswagen wurde es sofort in ein Krankenhaus in die Kreisstadt Meppen gebracht.

Dort stellten die Ärzte nach der Erstversorgung und einer umfangreichen Untersuchung fest, dass der Säugling gesund ist und auch nicht unterkühlt war. Das Mädchen war wahrscheinlich in der Nacht zu Montag zur Welt gekommen. Die Nabelschnur war zwar noch erkennbar, aber schon durchtrennt.

Mit mehreren Ermittlern beschäftigt sich die Polizei in Meppen mit dem Fall. Sie sucht nun Zeugen, die ein Auto oder Personen in der Nähe des Pfarrheims gesehen haben, oder denen im Bekanntenkreis etwas aufgefallen ist. Auch die Mutter des Kindes könnte nach der Geburt ärztliche Hilfe benötigt haben.

lni

Stunden nach einer Fahndung mit Fotos eines missbrauchten Mädchens haben die Ermittler nach eigenen Worten Opfer und Täter identifiziert. Das teilte das Bundeskriminalamt am Montagabend über Twitter mit. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung sei der mutmaßliche Täter in Niedersachsen gefasst worden.

09.10.2017

Es war ein tragisches Unglück: Am 19.Juni 2016 wurde Anton Yelchin („Star Trek“) von seinem eigenen Auto erdrückt. In einer emotionalen Feier erinnerten Familienangehörige und Freunde am Wochenende an den Schauspieler. Dabei wurde eine Bronzestatue enthüllt.

09.10.2017

Frank-Walter Steinmeier ist zu Gast im Vatikan. Ausgiebig hat er sich mit Franziskus unterhalten. Dabei ist es gar nicht so einfach, eine Audienz beim Oberhaupt der katholischen Kirche zu bekommen. Für Normalbürger ist ein Treffen in der Regel nur in einer großen Gruppe möglich.

09.10.2017