Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Nach Trennung: Streit um Katze endet vor Gericht
Mehr Welt Panorama Nach Trennung: Streit um Katze endet vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 21.10.2017
Wer darf die Katze nach der Trennung behalten?  Quelle: dpa (Symbolbild)
Braunschweig

So ein Haustier kann einem schon ganz schön ans Herz gehen. Nicht immer trifft das auch auf den Partner zu, wieder dieser Konflikt in Braunschweig zeigt. Nach der Trennung eines Pärchens hat der Streit der beiden um ihre Katze so hohe Wellen geschlagen, dass es jetzt einen Strafprozess gibt.

Der Mann sowie einer seiner Freunde sind wegen Raubes angeklagt - der Kumpel soll dem Mann dabei geholfen haben, die Katze aus der Wohnung seiner Ex-Freundin zu stehlen. 

Wie das Amtsgericht Braunschweig am Freitag mitteilte, beauftragte der Mann seinen Kumpel damit, das Tier von der Frau zu holen. Er selber war bei einem ersten Versuch erfolglos geblieben, weil seine Ex-Partnerin die Polizei zur Hilfe rief - die entschied, die Frau sei die rechtmäßige Besitzerin der Katze. Der Kumpel drang daraufhin in die Wohnung ein, schlug die Frau nieder und holte die Katze aus der Küche.

Am kommenden Donnerstag müssen die beiden Männer nun vor Gericht erscheinen.

Von dpa

In Heide haben am Freitag Wildschweine eine Sparkasse gestürmt und mehrere Menschen verletzt. Wie gefährlich sind die Tiere für Menschen? Ein Interview mit Helmut Dammann-Tamke, dem Präsidenten der Landesjägerschaft Niedersachsen.

24.10.2017

Ein Mann hat am Rosenheimer Platz mehrere Personen mit einem Messer angegriffen und dabei acht Menschen verletzt. Das jüngste Opfer ist erst zwölf Jahre alt. Die Münchner Polizei konnte den Täter festsetzen. Er ist für die Ermittler kein Unbekannter.

21.10.2017

Fast eine Tonne Dönerfleisch wurde für den Riesendöner verwendet. Allerdings musste die kulinarische Spezialität vor dem Wiegen geteilt werden, sie wäre sonst auseinander gebrochen. Trotzdem wog der Berliner Döner rund zehn Kilogramm mehr als der bisherige Weltrekordhalter.

20.10.2017